Master-Arbeit Slavistik

Grundlegendes

An eine Masterarbeit in der Slavistik werden die gleichen Anforderungen gestellt wie in den anderen philologischen Fächern. Mit der Master-Arbeit soll man zeigen, dass man in vorgebener begrenzter Zeit fähig ist, ein gegebenes Thema eigenständig wissenschaftlich zu bearbeiten. Für die Masterarbeit werden 30 ECTS-Punkte vergeben, die Bearbeitungsdauer beträgt 6 Monate.

Anforderungen

Die Master-Arbeit ist eine eigenständige schriftliche Arbeit im Umfange von ca. 50-80 Seiten. Darin eingeschlossen ist eine mündliche Prüfung, d.h. eine Präsentation von Thema, Problematik, Methode, Konzeption etc. in einem Kolloquium mit anderen Examenskandidaten zusammen oder in Form einer Einzelprüfung.