Bewerbung und Einschreibung

Es ist eine Bewerbung auf Zugang zum Masterstudium erforderlich. Die Bewerbung erfolgt online auf den Seiten der Studierendenkanzlei.

Formale Voraussetzungen

  • Hochschulabschluss oder ein gleichwertiger in- oder ausländischer Abschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern im Umfang von 180 ECTS-Punkten
  • Nachweis von Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von mindestens 30 ECTS-Punkten in einem der folgenden Fächer:  Kunstgeschichte, 
Archäologie, Geschichte, Europäische Ethnologie, Architektur, Innenarchitektur, Bauingenieurwesen, Landschafts- und Gartenarchitektur, Landespflege, Historische Geographie, Kulturwissenschaften, Kulturinformatik, Restaurierung und Konservierung, ein naturwissenschaftliches Fach mit restauratorisch-konservatorischem Bezug

Bewerbungsverfahren

Folgende Unterlagen sind dem Online-Bewerbungsformular anzuhängen: 

  • Tabellarischer Lebenslauf

  • Nachweis der allgemeinen oder einschlägigen fachgebundenen Hochschulreife

  • Hochschulabschlusszeugnis (falls noch nicht vorhanden, vorläufige Notenbescheinigung oder vorläufiges Zeugnis)

  • Übersicht über Leistungsnachweise oder Module (evtl. vorläufig) mit dem Nachweis von Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von mindestens 30 ECTS-Punkten in einem der oben genannten Fächer


Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn Sie Ihrer Bewerbung ein kurzes Motivationsschreiben anhängen würden  und gegebenenfalls Scans von einschlägigen Arbeitszeugnissen, Praktikumsbescheinigungen, Zertifikate von Weiterbildungsmaßnahmen, Auszeichnungen oder ehrenamtlichen Tätigkeiten, die ein früheres Engagement in denkmalkundlichen Tätigkeiten belegen.

Die Bewerbungsfrist ist jeweils am 15. Juli. Der Prüfungsausschuss wird Ihre Bewerbung prüfen und Sie über die Studentenkanzlei der 
Universität Bamberg benachrichtigen.

Einschreibung und Studienbeginn

Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester. In den ersten Tagen des Semesters werden bei Einführungsveranstaltungen die Modulstruktur des Studiengangs ausführlich erklärt und der Stundenplan sowie das aktuelle Lehrangebot vorgestellt.


Infos für Studieninteressierte mit Behinderung oder chronischer Krankheit

Studieninteressierte mit Behinderung oder chronischer Krankheit können bei der Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Studiengang Sonderanträge stellen, die behinderungsbedingte Nachteile ausgleichen helfen sollen.

Bei Fragen hierzu hilft Ihnen die Kontaktstelle Studium und Behinderung gerne weiter!

→ Informationen zum Nachteilsausgleich

Noch Fragen offen?

Sie haben noch Fragen zu Inhalten des Studiengangs oder den Zulassungsvoraussetzungen? Bei Fragen hilft Ihnen die Zentrale Studienberatung der Universität Bamberg weiter. Spezielle inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen die Fachstudienberatung. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ansprechpersonen.