Die Wirtschaftsuniversität Prag (VŠE) wurde 1953 gegründet und ist die größte öffentliche Wirtschaftsuniversität in der Tschechischen Republik. Die VŠE verfügt über sechs Fakultäten, die ein breites Spektrum an Bachelor-, Master-, PhD- und MBA-Studiengängen bieten. Die Fakultät für Finanz- und Rechnungswesen befindet sich im Zentrum von Prag. Das Studium an der VŠE entspricht den Anforderungen des European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS).

Gegenwärtig gibt es an der VŠE ungefähr 15.000 Studierende. Bachelor-Studiengänge werden in Tschechisch, Englisch und Russisch angeboten. Masterstudiengänge werden in tschechischer und englischer Sprache angeboten.

Studierende aus Bamberg haben in Prag Zugang zum Masterprogramm MIFA (Master in Finance and Accounting). Das Programm wird vollständig in englischer Sprache angeboten, sodass Tschechisch-Kenntnisse für die Zulassung nicht erforderlich sind.

 


Internationale Akkreditierungen

Die Universität ist sowohl in der Tschechischen Republik als auch im Ausland hochgeschätzt. Die Fakultät für Betriebswirtschaftslehre ist von EQUIS akkreditiert und zählt damit zu den Top 1% der Business Schools der Welt. Zwei Masterstudiengänge „International Business - Central European Business Realities“ und „Mezinárodní obchod“ (Lehrveranstaltung an der Fakultät für Internationale Beziehungen) wurden von der EFMD (European Foundation for Management Development) mit der EPAS-Akkreditierung ausgezeichnet. Das Programm „Master in Official Statistics“ (Lehrveranstaltung an der Fakultät für Informatik und Statistik) erhielt die Akkreditierung EMOS (European Master in Official Statistics) vom ESSC (European Statistical System Committee). Das internationale MBA-Programm ist von der Vereinigung FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) und von CAMBAS (Tschechische Vereinigung der MBA-Schulen), einer Mitgliedsorganisation von EQUAL - European Quality Link der EFMD, akkreditiert. Die Fakultät für Finanz- und Rechnungswesen hat die Akkreditierung der Berufsorganisation ACCA (Association of Chartered Certified Accountants) erhalten.

Im August 2018 nahm der Ausschuss für Erstakkreditierung der AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business) den Bericht über die Erstselbstbewertung an und ermöglichte VŠE so den Einstieg in den Kern des Akkreditierungsprozesses.

VŠE wird jährlich von der Financial Times gelistet und vom Projekt Eduniversal Ranking bereits seit mehreren Jahren als eine der besten „Business Schools“ in Mittel- und Osteuropa ausgezeichnet.


Studienprogramm

Das Studienprogramm umfasst 4 Fachsemester. Die Studierenden verbringen die ersten beiden Fachsemestern (bzw. Master 1, Bac + 4) an der jeweiligen Heimatinstitution und in die letzten beiden Fachsemestern (bzw. Master 2, Bac +5) an der jeweiligen Gastinstitution. Während des Aufenthalts an der Gastinstitution bleiben Studierende an der Heimatinstitution immatrikuliert. Die entsprechend dem Doppelabschluss-Programm erbrachten Leistungen werden von den Institutionen gegenseitig als äquivalent angerechnet. Für die Erbringung und Anrechnung von Leistungen an der Universität Bamberg gilt die Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre bzw. die für den Masterstudiengang Finance and Accounting. Für die Erbringung und Anrechnung von Leistungen an der Wirtschaftsuniversität Prag gilt die Prüfungsordnung der Wirtschaftsuniversität Prag. Der genaue Studienverlauf wird durch die Wahl des Studienganges weitestgehend selber bestimmt. Für Studierende, die zuerst in Bamberg zugelassen werden, sind alle Schwerpunkte des Masterstudiengangs Betriebswirtschaftslehre wählbar. Die nachfolgenden Tabellen geben Auskunft über die Aufteilung der Studienleistungen zwischen den beiden Hochschulen. Detaillierte Informationen zu den Kursen entnehmen sie bitte den Internetseiten der jeweiligen Institution.

Leistungsnachweise im Rahmen des Doppelabschlussprogramms Bamberg-Prag.(310.3 KB)


Sprachkenntnisse

Für das Programm in Prag müssen Sie zur Bewerbung mindestens die folgenden Sprachkenntnisse nachweisen:

  • Englisch auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Erlangung der akademischen Grade

Nach Erbringung der erforderlichen Prü­fungs­leistungen des Doppelabschlussprogramms verleiht die Wirtschaftsuniversität Prag den akademischen Grad

Ing. in Finance and Accounting

und die Universität Bamberg den akademischen Grad

Master of Science in Betriebswirtschaftslehre

oder

Master of Science in Finance and Accounting

 


Bewerbung

Allgemeine Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der übergeordneten Seite zu den Doppelabschlussprogrammen des Fachbereichs Betriebswirtschaftslehre.