Ort: LU19/00.09.

Runder Tisch der Phasen I und II der Lehrkräftebildung

Das ZLB hat sich auch zur Aufgabe gemacht, den Austausch und Transfer zwischen den drei Phasen der Lehrkräftebildung zu fördern. Transfer verstehen wir dabei in alle Richtungen zwischen den drei Phasen.

 

Für einen gezielten und kontinuierlichen Austausch mit der zweiten Phase, also mit Seminarlehrkräften, möchten wir alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem Schulleitungssymposium, einen Runden Tisch einberufen.

 

Für einen gezielten und kontinuierlichen Austausch mit der zweiten Phase, also mit Seminarlehrkräften, möchten wir alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem Schulleitungssymposium, einen Runden Tisch einberufen.

Zum ersten Runden Tisch laden wir Sie als Lehrende in der ersten Phase der Lehrkräftebildung ganz herzlich einEr findet statt am Mittwoch, 12.02.2020, von 13:45-18:00 Uhr in LU19/00.09.

Das vorläufige Programm finden Sie hier(607.0 KB). Wir freuen uns, mit Prof. Dr. Iris Winkler (Universität Jena) und Prof. Dr. Andreas Borowski (Universität Potsdam) eine Kollegin und einen Kollegen gewonnen zu haben, die von den Erfahrungen und Maßnahmen an ihren Standorten berichten. Als Vortragenden aus der zweiten Phasen haben wir OStD Markus Knebel, den Schulleiter und Seminarvorstand des E.T.A. Hoffmann-Gymnasiums eingeladen.   

Wichtig für eine gute Planbarkeit: Bitte melden Sie sich bis spätestens 31.01.2020 formlos per Email an sekretariat.zlb(at)uni-bamberg.de an.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme aller Bamberger Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner. Idealerweise sollte insbesondere auch von jeder Fachdidaktik-Arbeitsgruppe eine Vertreterin bzw. ein Vertreter dabei sein.

Den Seminarlehrkräften schicken wir eine gesonderte Einladung. Die Veranstaltung ist auch als Fortbildung für Seminarlehrkräfte bei FIBS unter der Nummer E214-ZLB/20/14 eingetragen: https://fibs.alp.dillingen.de

Hier finden Sie das Programm zum Download.(607.0 KB)