vom 17. bis 19. Oktober 2019

Bamberger Schulleitungssymposium

Das Bamberger Schulleitungssymposium ist eine traditionsreiche Veranstaltung, die bereits 1988 von Prof. Dr. Heinz Rosenbusch ins Leben gerufen wurde und bis heute bundesweite Anerkennung findet. Im Zweijahresrhythmus treten pädagogische Führungskräfte aus ganz Deutschland mit Vertretern aus Wissenschaft und Bildung in einen intensiven Austausch über wichtige Themen aus den Bereichen Schulmanagement, Schulqualität und Schulentwicklung.

Es richtet sich an Mitglieder der Schulleitung, aber auch an Inhaber von koordinierenden Funktionen der Unterrichts- und Qualitätsentwicklung (z.B. an die Steuergruppen, Qualitätsbeauftragen und Fachkoordinatoren einer Schule) sowie an Vertreter aus Bildungspolitik und -verwaltung.

Schule zwischen Authentizität und virtuellen Wirklichkeiten – Im digitalen Zeitalter führen und pädagogisch gestalten

Als Megatrend verändert die Digitalisierung unser gesamtes gesellschaftliches und berufliches Leben. Schülerinnen und Schüler fühlen sich in virtuellen Welten vielfach zuhause und beherrschen manche digitale Technologie besser als ihre Lehrkräfte. Während die Gesellschaft noch auf der Suche nach einem angemessenen Umgang mit der Digitalisierung ist, sind Lehrkräfte gefordert, als Vorbild voranzugehen und Schüler in ihrem Lern- und Entwicklungsprozess zu begleiten. Die kritische Beurteilung von Informationen, das Erlernen von Selbstregulation und zielführende Suchstrategien sind dabei wichtige Lernbereiche.

Die Schulgemeinschaft erwartet von ihren Leitungskräften, dass sie die dafür notwendigen Rahmenbedingungen schaffen und Orientierungshilfen bieten. Darüber hinaus gilt es für Schulleitungen, in ihrer Kommunikation ein angemessenes Verhältnis von analogen Begegnungen und digitalen Mitteilungen zu finden sowie führen und kooperieren in Netzwerken zu denken. Anliegen des 14. Bamberger Schulleitungssymposiums 2019 ist es, Schulleitungen für die mit diesen Anforderungen verbundenen Führungsaufgaben zu stärken. Das Schulleitungssymposium wird vom Zentrum für Lehrerbildung Bamberg (ZLB) und der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen gemeinsam veranstaltet.


Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik:
www.uni-bamberg.de/allpaed/

 

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen:
https://alp.dillingen.de

Bildquelle: Colourbox.de