Katholische Theologie

AG K.Theo

TheoCup

Jedes Jahr richtet jeweils eine andere theologische Fachschaft ein Fußballturnier aus, an dem theologische Mannschaften aus ganz Europa teilnehmen - der TheoCup. Neben einem lockeren sportlichen Wettbewerb, bei dem sich am Ende zwei Mannschaften im Finale messen, werden Freundschaften geschlossen, anderen Studierende kennen gelernt, zusammen gefeiert und drei schöne Tage verbracht. Denn Sport bringt die Menschen zusammen.

Wer gerne als Fan oder SpielerIn teilnehmen möchte, darf sich gerne bei uns melden – Können oder Spielerfahrung spielen überhaupt keine Rolle, nur der Spaß am Spiel und der zwischenmenschlichen Begegnung. Auch Alumni sind herzlich eingeladen!

TheoCup 2017 in Bamberg

Von Freitag, den 16. Juni 2017, bis Sonntag, den 18. Juni 2017, wird der TheoCup in und um Bamberg organisiert. Unter der Schirmherrschaft des Bamberger Erzbischofs Dr. Ludwig Schick und des evangelischen Dekans Hans-Martin Lechner kämpfen über 250 Theologiestudierende aus sieben verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Ungarn, Serbien, Bosnien-Herzegowina) in mehr als 20 Teams um den Pokal.

Der TheoCup ist ein internationales, ökumenisches Fußballturnier, das erstmals 1995 in Würzburg stattfand. Jedes Jahr ist eine neue Stadt Ausrichter. Zu diesem jährlich stattfindenden Event kommen Theologiestudierende, Ehemalige und Dozenten aus vielen Ländern Europas fakultätsübergreifend und konfessionsunabhängig zusammen, um auf und neben dem Platz Spaß zu haben und christliche Gemeinschaft zu leben.

Turnierverlauf

  • Die Auslosung der Teams findet am Freitagabend, 16. Juni, um 18.00 Uhr am Sportplatz des SV Memmelsdorf statt.
  • Am Samstag, 17. Juni, werden um 10.00 Uhr der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick, der evangelische Dekan Hans-Martin Lechner, der Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke und der Präsident der Universität Bamberg, Prof Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert, das Turnier offiziell eröffnen. Während der anschließenden Vorrundenspiele – gespielt wird auf Kleinfeld, jeweils zehn Minuten  – sorgt der SV Memmelsdorf für das leibliche Wohl am Platz. Um 18.30 Uhr findet das gemeinsame fränkische Abendessen am Platz statt, ehe es um 21.00 Uhr zur Theo-Fete in das Sound-n-Arts in das pulsierende Partyherz Bambergs, die Sandstraße, geht.
  • Der Sonntag, 18. Juni, wird eingeläutet mit einer Morgenandacht um 10.00 Uhr unter freiem Himmel. Anschließend folgen die Platzierungsspiele. Gegen 15.30 Uhr ist mit der Siegerehrung und dem Ende des Turniers zu rechnen. Auch am Sonntag wird während der Spiele für das leibliche Wohl der Teilnehmenden und Gäste gesorgt sein.

Sportbegeisterte von nah und fern sind zu diesem Turnier herzlich eingeladen.

TheoCup 2016 in Mainz

Der diesjährige Theocup findet vom 10.–12. Juni 2016 in Mainz statt. Alle Theologiestudierenden jeden Semesters, gerne auch ehemalige, sind eingeladen, als SpielerIn oder Fan teilzunehmen. Dazu wird es demnächst noch weitere Informationen geben. Gerne könnt ihr euch aber jetzt schon bei der AG melden.

Nähere Informationen der Veranstalter erhaltet ihr hier.

TheoCup 2015 in Würzburg

Der diesjährige TheoCup fand vom 4.–7. Juni in Würzburg statt. Zum ersten Mal in unserer langjährigen TheoCup-Erfolgsgeschicht ;-) stellten wir zusammen mit Münsteranern ein gemeinsames Team auf und lernten viele neue und nette Menschen aus verschiedenen Ländern kennen.

Das Turnier eröffente Bischof Dr. Friedhelm Hofmann mit einer kurzen Rede über die große Bedeutung des Sports. Das heiße Wetter bot zwischen unseren Spielen immer wieder die Gelegenheit, auszuspannen und das sonnige Studentenleben zu genießen.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr und bedanken sehr bei allen SpielerInnen und FanInnen, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Videobericht von bistum.tv

TheoCup 2014 in Münster

Vom 20.–22.06.2014 fand der diesjährige TheoCup in Münster statt. Auch die Bamberger Theologen waren mit am Start. Neben dem eigentlichen Fußballturnier lernten wir viele andere Studierende kennen, aus den Niederlanden bis hin zu osteuropäischen Ländern, feierten zusammen Gottesdienst und schauten das WM-Spiel der deutschen Mannschaft.

Die Mannschaft aus Bamberg erreichte den vorletzten Platz und wurde mit der FairPlay-Trophy des Turniers ausgezeichnet, was uns besonders gefreut hat.

Herzlichen Dank an alle SpielerInnen und Fans, die uns so tatkräftig unterstützt haben!

Wir freuen uns auf den kommenden TheoCup 2015 in Würzburg.