Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Angewandte Informatik / Kognitive Systeme

FELI - Forschungsgruppe Elementarinformatik

Das FELI-Konzept auf einen Blick

  • Verzahnung von digitalem Lernen mit Mediennutzung und der Vermittlung von Informatikkonzepten: Anregen von 'Wie funktioniert das'- Fragen bei der Nutzung digitaler Medien und Motivation von logisch-algorithmischen Themen durch Verbindung mit Computernutzung (z.B. Scratch)
  • Praktische Erfahrung mit der Konzeption und Durchführung von Workshops zum digitalen Lernen für den Bereich Informatik in Vor- und Grundschulen seit 2008
  • Nutzung von Prinzipien der kognitiven Psychologie und der Elementarpädagogik bei der
    Entwicklung von Lehrkonzepten und von motivierendem Material zum altersgerechten
    Begreifen
  • Empirische Untersuchungen zur Wirksamkeit der didaktischen Konzepte (Motivation,
    Aufbau von transferierbarem Handlungswissen)
  • Berücksichtigung der Barrieren von pädagogischem Personal und Lehrkräften: Gestaltung von einfach durchführbaren Modulen mit Handreichungen, Konzeption eines E-Learning Kurses, gezielte Schulungen von Multiplikatoren, mittelfristig Module für die Ausbildung

Die Experimentierkiste Informatik wird gefördert von

- der Technologie Allianz Oberfranken (TAO),

- der Hermann-Gutmann-Stiftung,

- der Initiative  Energie für Bildung sowie

- der Internen Forschungsförderung (FNK) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.