Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Judaistik

Eine Ausstellung zur jüdischen Geschichte Bambergs

Jüdische Studien - praktisch!

Seit den letzten beiden Semestern hat sich das Projektseminar der Idee einer Jüdischen Ausstellung
für Bamberg gewidmet.
Unser Ziel ist es mit frischen Schwung das Judentum den Menschen nahe zu bringen und erste
Berührungspunkte zu schaffen. Unsere Zielgruppe ist die jüngere Generation, welcher wir mit
einfacher Sprache, Spiel und Eigenaktivität das Thema lebendig vermitteln wollen, oder sie
zumindest neugierig machen.
Auch in diesem Semester geht die Arbeit am Projekt weiter und es geht in die praktische Phase. Wir
skizzieren Tafeln, schreiben Texte, entwickeln Spiele zur spielerischen Vermittlung des Themas und
auch organisatorische Aufgaben müssen weiter bearbeitet werden.
Dazu brauchen wir noch mehr Mitwirkende. Besonders hilfreich könnte es sein, wenn man
Engagement und Lust auf die Mitarbeit hat oder auch Lehramt, Theologie, Germanistik,
Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre studiert. Das Projektseminar ist ein
Seminar in dem man sich nicht nur mit der Theorie beschäftigt, sondern das Gelernte auch einmal
anwenden kann.