Prof. Dr. Till F. Sonnemann

Juniorprofessur Informationsverarbeitung in der Geoarchäologie (IVGA)

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte
96047 Bamberg

Telefon: +49 951 863-3930
Fax: +49 951 863-3935
E-Mail: till.sonnemann(at)uni-bamberg.de
Büro: Am Kranen 14, Raum 02.05

Sprechstunde: dienstags 14:00 - 16:00

Meine Forschungs- und Lehrinteressen liegen in der Analyse des archäologischen und natürlichen Erbes durch zerstörungsfreie und digitale Methoden. Dazu zählen Kartierung und Interpretation der Archäologie von Kulturlandschaften, um Schutz und nachhaltige Nutzung zu ermöglichen, mit dem Interesse die Öffentlichkeit in der Diskussion miteinzubeziehen.

Curriculum Vitae

  • seit Oktober 2016 Juniorprofessor für Informationsverarbeitung in der Geoarchäologie (IVGA)
  • 2013 - 2016 Postdoc, ERC-Project Nexus1492, Fakulteit Archeologie, Universiteit Leiden, Niederlande. Organisation der From Stone Age to Space Age Konferenz im Jahr 2016.
  • 2012 - 2013 Geophysiker, GBG Australia, Parramatta, Australien.
  • 2007 - 2011 Doktorand, Dept. of Archaeology, The University of Sydney, Australien (Doctor of Philosophy (Ph.D.), 20/04/2012) "Angkor Underground - Applying GPR to analyse the diachronic structure of a great urban complex." Tutor und Lecturer an USYD's "School of Geosciences" (2008-2011).
  • 2005 - 2007 Wissenschafliche Hilfskraft am Centro de Intercambio e Investigación en Vulcanología, Universidad de Colima, Mexiko (Vulkanologie), am Lehrstuhl für Photogrammmetrie und Fernerkundung, ETH Zürich, Schweiz, (Photogrammetrie) und an der Universidade de Vigo, Spanien (Georadar)
  • 2004 - 2005 Diplomarbeit am Institut für Planetenforschung, DLR Adlershof, Berlin "Neue Auswertung der Daten des Apollo Lunar Seismic Program zur Suche nach Tiefbeben auf der erdfernen Seite des Mondes"
  • 2001 - 2005 Grundstudium (Magister Artium, M.A.) der Kommunikationswissenschaft (HF) und Kunstgeschichte (NF) an der WWU Münster. Zusätzliche Kurse im ERASMUS Austausch (2002-03) an der Universidad de Granada, Spanien, und an HU & FU Berlin (2004-05). Zwischenprüfung am 24/08/2005.
  • 1999 - 2005 Geophysik-Studium (Dipl. Geophys.) Fachbereich Physik, Westf. Wilhelms-Universität Münster (Dipl. Geophys. 27/07/2005).

Artikel der Universität Leiden zur vor kurzem veröffentlichen Publikation zum Thema semi-automatische Erkundungsmethoden. "De Indiana Jones van de toekomst werkt semiautomatisch" (auf niederländisch).