Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte

Informationsverarbeitung in der Geoarchäologie

Monitoring Heritage 2018 - International Summer School

Zusammen mit Frau Prof. Dr. Mona Hess (Digitale Denkmaltechnologien) und Herr Dr. Jesús Pacheco Martínez (Universidad Autónoma de Aguascalientes, Mexiko) planen wir vom 30. Juli - 4. August 2018 eine International Summerschool zum Thema Monitoring Heritage, um Studierenden der Universität Bamberg, und internationalen Studierenden, in Techniken der nichtinvasiven Strukturanalyse von historischen Gebäuden zu unterweisen. Der Kurs beinhaltet eine theoretische Einführung zu verschiedenen Methoden der Strukturanalyse und deren Anwendung durch Untersuchung eines oder mehrerer Objekte in Bamberg. Der Kurs soll unter dem Titel „Monitoring Heritage - Methoden der Archäologie und Denkmaltechnologien“ im Studium angerechnet werden können

Der Kurs soll in den neu eingeweihten Räumen des Kompetenzzentrums Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien (KDWT) abgehalten werden, die mit ihrem Seminarraum und gut ausgestattetem CIP-Pool sowohl Präsentationen als auch Datennachbearbeitung durch die Teilnehmer ermöglichen.

Für mehr Informationen bitte laden Sie sich das PDF herunter. Hier gehts zur Webseite.