Methoden der Präsentation, Gesprächsführung und Diskussion

Lehrauftrag: Prof. Dr. Jentzsch, München

Blockveranstaltung - Anmeldung erforderlich

 

! Prüfung am 16.1.19 findet aus Krankheitsgründen nicht statt !

 

Ziele

Die persönliche Wirkung auf Einzelpersonen und Gruppen kennen lernen und verbessern; Inhalte sachlich verständlich, didaktisch ansprechend und adressatengerecht präsentieren; Kurzvorträge, Gespräche und Diskussionen führen und trainieren.

Inhalte

An Beispielen von Präsentationen, Einzelgesprächen und Diskussionen sollen

  • persönliche Wirkung auf einzelne und Gruppen
  • formale und gruppendynamische Abläufe und
  • inhaltliche Darstellungsformen

bewusst gemacht und zielbezogen für Präsentationen, für Gespräche und für Diskussionen geübt werden.

Ablauf

Das Seminar ist als Training konzipiert. Methodisch kommen Einzel- und Gruppenübungen sowie Gruppenarbeiten zur Anwendung. Die persönlichen Verhaltensaspekte werden durch Videoaufzeichnungen dokumentiert und anschließend kommentiert.

Termine

 

Gruppe 1:

FR 16.11. , 14-18 Uhr

SA 17.11. , 9:30-18 Uhr

FR 23.11. , 14-18 Uhr

SA 24.11. , 9:30-18 Uhr

Raum WE5/05.003 & Raum WE5/05.005

Gruppe 2:

FR 7.12. , 14-18 Uhr

SA 8.12. , 9:30-18 Uhr

FR 14.12. , 14-18 Uhr

SA 15.12. , 9:30-18 Uhr

Raum WE5/05.003 & Raum WE5/05.005

 

Anmeldung

Zur Lehrveranstaltung und zur dazugehörigen Prüfung/Klausur bitte per E-mail an Martina Schaible anmelden. Anmeldefrist zur Veranstaltung ist der 30.10.

Dieses Modul ist lt. der jeweiligen Fachprüfungsordnungen eine Teilprüfung im Kontextstudium für die Bachelor-Studiengänge der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik / 3 ECTS.

Der Kurs wird regelmäßig als Blockveranstaltung angeboten. Die Teilnehmer werden nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigt, bevorzugt wird jedoch, wer lt. den jeweiligen Fachprüfungsordnungen eine Teilprüfung im Kontextstudium für die BA-Studiengänge der Fakultät WIAI ablegen muss, dabei ist aber zu beachten, dass die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt ist.