SEDA-WI-Proj-B

Wirtschaftsinformatik-Projekt zur Systementwicklung

Weiterführende Links und Informationen

Termine im Sommersemester

Das Wirtschaftsinformatik-Projekt zur Systementwicklung findet im Sommersemester 2017 an folgenden Tagen statt:

  • Di., 8:00 - 10:00 Uhr, WE5/04.014 (CIP-Pool)
  • Do., 16:00 - 18:00 Uhr, WE5/01.003 (CIP-Pool)

Die Veranstaltung umfasst wöchentlich zwei Termine und beginnt in der ersten Vorlesungswoche am 25. 4. 2017. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 18. 4. 2017 notwendig. Eine nachträgliche Anmeldung in der ersten oder zweiten Veranstaltung ist nur möglich, sofern die Kapazität des Kurses noch nicht ausgeschöpft ist.

Inhalt der Veranstaltung

Aufbauend auf elementaren Grundlagen zu Systementwicklungsprojekten wird vom "Auftraggeber" ein fiktives Lastenheft vorgegeben. Auf dieser Grundlage führen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in selbstorganisierten Teams alle Phasen eines Systementwicklungsprojekts durch. Dabei werden Methoden und Werkzeuge zur Projektplanung, Modellierung, Software-Entwicklung und Versionsverwaltung vorgestellt und eingesetzt. Während der Entwicklung finden regelmäßige Feedback-Runden sowie Präsentationen von Zwischenergebnissen statt. Das Projekt endet mit der "Auslieferung" und Präsentation eines Software-Produkts je Team.

Voraussetzungen (empfohlen)

  • Java-Kenntnisse aus Einführung in Algorithmen, Programmierung und Software
  • Grundlagen betrieblicher Informationssysteme

Bewerbung zur Veranstaltung

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 18. 4. 2017 per E-Mail. Die Veranstaltung ist auf 25 Teilnehmer beschränkt. Bei hoher Nachfrage sind 12 Plätze für IISM-Studierende und 13 Plätze für übrige Studierende (WI, WiPäd/WI) vorgesehen. Die Vergabe der 25 Plätze erfolgt ggf. absteigend nach der Anzahl der absolvierten Fachsemester bis zur Erschöpfung der Kapazität. Eine Rückmeldung erhalten Sie am 19. 4. 2017.

Senden Sie hierzu eine Mail von Ihrer @stud.uni-bamberg.de-Adresse mit nachfolgenden Angaben an felix.haerer(at)uni-bamberg.de:
• Name
• Matrikelnummer
• Studiengang und geplanter Abschluss (B.Sc., in Ausnahmefällen M.Sc.)
• Fachsemester, in dem Sie sich im Sommersemester 2017 befinden
• Vorkenntnisse bzgl. Software-Entwicklung, Software-Projekte, Java, Datenbanksysteme, Algorithmen

Unvollständige oder verspätete Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.