Hinweis: 

In Präsenzveranstaltungen des ISDL-Lehrstuhls wir der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Sitzplätzen nicht kontrolliert.
Es gilt deshalb in sämtlichen Präsenzveranstaltungen durchgängig die Pflicht zum Tragen einer Maske.

ISDL-SEM-B: Genderaspekte in der Wirtschaftsinformatik

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen bietet im Sommersemester 2022 ein Bachelorseminar zu Genderaspekten in der Wirtschaftsinformatik an, das den Fokus auf Identität, Wahrnehmung und Verhalten legt. In der Veranstaltung werden theoretische Ansätze und empirische Befunde zu geschlechterspezifischen Aspekten in der Wirtschaftsinformatik behandelt und im Rahmen individueller Fragestellungen untersucht.

Allgemeine Information

Das Seminar…

  • …wird generell in deutscher Sprache durchgeführt.
  • …findet wöchentlich (mittwochs 10-12 Uhr, WE/03.00) gemeinsam mit dem AI-Seminar "Genderaspekte in der Informatik" statt.
  • …ist für WI- und IISM-Bachelorstudierende anrechenbar.
  • …wurde bis 2019 vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Soziale Netzwerke (Prof. Fischbach) angeboten und mehrmals für den Bettina-Paetzold- Preis nominiert.

Kompetenzen/Lernziele

Entwicklung und Untersuchung geschlechterspezifischer Forschungsfragestellungen im Bereich Wirtschafts-/Informatik, Einfluss und Verständnis sozialwissenschaftlicher Theorien sowie empirischer Forschungsmethoden, Kenntnisse zu und praktische Erfahrung mit der Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Maßnahmen.

Organisatorisches

Das Seminar ist in Präsenz geplant. Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über die Eintragung in den VC-Kurs und ist bis 25.04.2022 möglich.