Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Katholische Theologie

Außeruniversitäre Studienbegleitprogramme: Mentorat

Studium mit Unterrichts-/Didaktikfach "Kath. Religionslehre": Mentorat für Lehramtsstudierende

Studentinnen und Studenten, die das Berufsfeld "Religionslehrer/in" fokussieren, steht von Seiten des Mentorats der Erzdiözese Bamberg ein umfangreiches Programm zur Verfügung, das sich folgenden Intentionen verpflichtet sieht:

  • Möglichkeit mit Leuten zusammen zu sein, die vielleicht gleiche Themen, Fragen, Probleme und Aussichten für die Zukunft haben
  • Chance, den persönlichen Alltag mit anderen gemeinsam zu gestalten
  • Starthilfe für eine berufliche Praxis durch die Begegnung mit Fachleuten
  • Ort, an dem auch alle Fragen zur Erteilung der „Missio Canonica“, der kirchlichen Unterrichtserlaubnis, besprochen werden können

Unter anderem bieten die Veranstaltung des Mentorats die Option, Nachweise für den sog. "Studienbegleitbrief" zu erwerben. Die deutschen Bistümer haben bundesweit für Lehramtsstudierende mit Fach "Katholische Religionslehre" den Studienbegleitbrief eingeführt. Darin sind die verbindlichen Elemente der Kirchlichen Studienbegleitung aufgelistet, die durch Teilnahmebestätigungen nachgewiesen werden. Er wird am Ende des Studiums zusammen mit dem Antrag auf Ausstellung der vorläufigen kirchlichen Unterrichtserlaubnis (Missio Canonica) bei der Hauptabteilung Schule und Religionsunterricht eingereicht.

Kontakt:

Theologisches Mentorat

Personen, die den Beruf einer Gemeinde- oder Pastoralreferent/in in der Erzdiözese Bamberg anvisieren, können sich diesbzgl. mit dem "Theologischen Mentorat" - das unter anderem eine Studienbegleitung anbietet - in Verbindung setzen.

Kontakt: