Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Ältere deutsche Literaturwissenschaft

"Conrad und der Bamberger Dom"

Lesung und Domführung für Kinder mit der Autorin Maria Wüstenhagen

Über 100 Schülerinnen und Schüler von der Grundschule Bischberg füllten den Hörsaal der ehemaligen Teilbibliothek 4 beinahe bis zum letzten Platz. Sie folgten gespannt der Lesung von Maria Wüstenhagen aus ihrem Buch `Conrad und der Bamberger Dom´, das bunt illustriert die wechselhafte Geschichte des wohl berühmtesten Bamberger Bauwerkes erzählt. Nach der Lesung hatten die Kinder ganz viele interessante Fragen an die Autorin zu ihrem Buch und zum Leben einer Schriftstellerin, die alle beantwortet werden wollten. Danach hatten sich die Kinder eine persönliche Widmung der Autorin im Buch redlich verdient.

Anschließend ging es hinauf zum Domberg, um die im Buch verarbeiteten Sagen um die Dombaugeschichte vor Ort zu erkunden. Dort wurden den Schülern in einer von der Autorin eigens für ihr Buch konzipierten Führung weitere wissenswerte Fakten und spannende Geschichten nicht nur von den Domkröten und der Kuh Agnes nahe gebracht.

Quelle: Fränkischer Tag, 22. August 2012, S. 10.