Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Exportmodule

In vielen Master-Studienordnungen ist ein sog. Erweiterungsbereich vorgesehen, in welchem Studierende Module aus einem anderen Fach in ihren Studiengang einbringen sollen. Dafür stehen in der Regel 30 ECTS-Punkte zur Verfügung - meist müssen mind. 15 ECTS-Punkte in diesem Erweiterungsbereich aus einem fremden Fach erbracht werden. 

Der Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts bietet in dieser Hinsicht zwei Module - sog. Exportmodule - für Studierende nicht-theologischer Master-Studiengänge an:

  • Religionspädagogik: Grundlagenmodul I
  • Religionspädagogik: Grundlagenmodul II

Genauere Hinweise zu Inhalten, Anforderungen etc. finden Sie HIER(54.8 KB).