Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Lehrstuhl für Alttestamentliche Wissenschaften

PD Dr. Martin Mulzer

Curriculum vitae

Geboren am 19. 8. 1961 in Nürnberg, verheiratet, zwei Kinder

Abitur 1980 am Neuen Gymnasium Nürnberg (humanistischer Zweig)

Studium

Studium der Katholischen Theologie in Bamberg und München 1980-1986, abgeschlossen mit dem Diplom; Schwerpunktfach Altes Testament (Prof. Dr. Dr. Manfred Görg)

Zivildienst im Altenpflegeheim 1986-1987

Vom Diplom zur Promotion

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Altes Testament
(Prof. Dr. Hubert Irsigler) in Bamberg 1987-1992; zugleich Promotion im Alten Testament 1992

Von der Promotion zur Habilitation

Wissenschaftlicher Assistent am selben Lehrstuhl 1992–1998; anschließend Lehrbeauftragter für Hebräisch und Altes Testament 1998–2000; zugleich Habilitation für Altes Testament 2000

Seit 2000 Privatdozent für Alttestamentliche Wissenschaften an der Fakultät Katholische Theologie der Universität Bamberg

Publikationen

Monographien

Jehu schlägt Joram. Text-, literar- und strukturkritische Untersuchung zu 2 Kön 8,25–10,36: ATS 37, St. Ottilien 1992 (= Diss. Univ. Bamberg 1992).

Alarm für Benjamin. Text, Struktur und Bedeutung in Hos 5,8–8,14: ATS 74, St. Ottilien 2003 (= Habil.-Schrift Univ. Bamberg 2000).

Aufsätze

Zur Etymologie von Ahimaaz: Biblische Notizen 49 (1989) 17–24.

Die griechische Variante zu Num 6,27 in der Synagogeninschrift von Thessalonike: Biblische Notizen 62 (1992) 38–40.

Zur Funktion der GML-Aussage in Hosea 1,8a: Biblische Notizen 65 (1992) 35–39.

Döderlein und Deuterojesaja: Biblische Notizen 66 (1993) 15–22.

Et ascenderunt eunuchi ... . Zur Bewertung der Vet-Lat Fragmente in 2(4) Kön 9,33: Biblische Notizen 73 (1994) 20–26.

Hebräische Tora in aramäischer Schrift? Zu § 11 des Aristeasbriefes: Biblische Notizen 77 (1995) 32–33.

Satzgrenzen im Hoseabuch im Vergleich von hebräischer und griechischer Texttradition: Biblische Notizen 79 (1995) 37–53.

[gemeinsam mit Klaus-Stefan Krieger]: Die Jehuerzählung bei Josephus (Ant. Jud IX.105–139.159f.): Biblische Notizen 83 (1996) 54–82 (darin: 1. Josephus' Bearbeitung der biblischen Jehuerzählung, S. 54–70.79–82)

Amos 8,14 in der LXX. Ein Einwurf in die Tel Dan-Text Debatte: Biblische Notizen 84 (1996) 54–58.

Mit der Bibel in der Hand? Egeria und ihr »Codex«: Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 112 (1996) 156–164.

Josephus und der Text des Alten Testaments: Bibel und Kirche 53 (1998) 59–60.

SPYNH (Jona 1,5) »(gedeckter) Laderaum«: Biblische Notizen 104 (2000) 83–94.

Das griechische Juditbuch – eine Spätschrift des Alten Testaments: Bibel und Kirche 56 (2001) 92–95.

Die Buße der Tiere in Jona 3,7f. und Jdt 4,10: Biblische Notizen 111 (2002) 76–89.

Satzgrenzen im Jonabuch im Vergleich von hebräischer und griechischer Texttradition: Biblische Notizen 113 (2002) 61–68.

Die Gottesbezeichnungen im Jonabuch, in: Irsigler, H. (Hrsg.), »Wer darf hinaufsteigen zum Berg JHWHs?« Beiträge zu Prophetie und Poesie des Alten Testaments. FS S.Ö. Steingrímsson: ATS 72, St. Ottilien 2002, 45–62.

Die Länge der Stadtmauern und die Fläche des antiken Ninive. Eine Präzisierung: BN 118 (2003) 124–134.

Ein Plädoyer für den "Rizinus" im Jonabuch: KUSATU 5 (2004) 103–128.

Syntax, Sprechakte und Metaphorik im Jonapsalm (Jona 2,3b-10), in: Diller, C. / Mulzer, M. / Ólason, K. (Hrsg.), "Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz!" Beiträge zur Syntax, Sprechaktanalyse und Metaphorik im Alten Testament. Schüler-FS H. Irsigler: ATS 76, St. Ottilien 2005, 105–126.

Andromeda und Jona in Jafo: Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 122 (2006) 46–60.

Das Meer (yam[m]) im Alten Testament, in: Steingrímsson, S.Ö. / Ólason, K. (Hrsg.), Literatur- und sprachwissenschaftliche Beiträge zu alttestamentlichen Texten. Symposion in Hólar i Hjaltadal, 16.-19. Mai 2005. FS W. Richter: ATS 83, St. Ottilien 2007, 155–183.

Wasser vom Tempel (Ez 47,1–12), in: Ernst, S. / Häusl, M. (Hrsg.), Kult, Priester, Rituale. Beiträge zu Kult und Kultkritik im Alten Testament und Alten Orient. FS Th. Seidl: ATS 89, St. Ottilien 2010, 403–418.

Der verrückte Prophet (2 Kön 9,11; Jer 29,26; Hos 9,7), in: Diller, C. u.a. (Hrsg.), Studien zu Psalmen und Propheten. FS H. Irsigler: HBS 64, Freiburg i.Br. u.a. 2010, 215–236.

Ablässe und Erdbeben. Zur Datierung eines englischen Pilgerberichts (15.–16. Jh.): Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 126 (2010) 43–61.

Elischas Diener Gehasi in 2 Kön 4: Biblische Zeitschrift. Neue Folge 55 (2011) 249–256.

Der kranke und der gesunde Gehasi. Zum Verhältnis von 2 Kön 5 und 2 Kön
8,1–6: Biblische Notizen NF 153 (2012) 19–27.

Ps 40,14–18 und Ps 70 – eine Dublette im Psalmenbuch, in: Irsigler, H. / Diller, C. (Hg.), Vom Erzählen zum Verheißen. Beiträge eines alttestamentlichen Symposions (ATS 97; St. Ottilien 2014) 109–136.

Hebräisch BR’-G – »erschaffen« oder »trennen«?, in: Wimmer, S. J. / Gafus, G. (Hg.), »Vom Leben umfangen«. Ägypten, das Alte Testament und das Gespräch der Religionen. Gedenkschrift für M. Görg (ÄAT 80; Münster 2014) 123–130.

Ein Esel, zwei Esel? Zu Sach 9,9 und Mt 21,2.5.7, in: Biblische Notizen NF 59 (2015) 79–88.

Vom Klageplatz zur Klagemauer. Die Entdeckung der Westmauer in der Neuzeit, in: Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 131 (2015) 69–80.

Forschungsgeschichtliche Aspekte zur Textkonstitution des Ijobbuches, in: Rechenmacher, H. (Hrsg.), In Memoriam Wolfgang Richter: ATS 100, St. Ottilien 2016, 263-278.

Lexikonartikel

in: M. Görg / B. Lang (Hrsg.), Neues Bibel-Lexikon, Bd.1, Zürich 1991.

Art. Abimelech (Sp. 11f.), Ahasja (Sp. 64f.), Ahija (Sp. 65), Ahikam (Sp. 65), Ahimaaz (Sp. 65f.), Ahimelech (Sp. 66), Ahinoam (Sp. 66), Ahiram (Sp. 66), Ahitofel (Sp. 66), Ahitub (Sp. 66f.), Balak (Sp. 236), Benjamin (Sp. 269-271), Betuel (Sp. 289f.), Bezalel (Sp. 291), Eleasar (Sp. 510f.), Elieser (Sp. 515), Elifas (Sp. 515), Elihu (Sp. 515f.), Elimelech (Sp. 521), Elischeba (Sp. 523), Eljakim (Sp. 524), Elkana (Sp. 525), Elkosch (Sp. 525), Ellasar (Sp. 525f.), Eschbaal (Sp. 595), Ewil-Merodach (Sp. 625), Gedalja (Sp. 755), Gehasi (Sp. 760), Gideon (Sp. 841f.).

in: M.Görg / B. Lang (Hrsg.), Neues Bibel-Lexikon, Bd.2, Zürich / Düsseldorf 1995.

Art. Hanani (Sp. 24f.), Heber (Sp. 64f.), Hilkija (Sp. 152), Huscha (Sp. 205), Huschai (Sp. 205f.), Isch-Boschet (Sp. 240f.), Jaasanja (Sp. 253), Jabin (Sp. 254f.), Jedidja (Sp. 281), Jehu (Sp. 284f.), Jerubbaal (Sp. 294), Jojachin (Sp. 371), Jojakim (Sp. 372), Joram (Sp. 380f.), Krongut (Sp. 558), Merodach-Baladan (Sp. 778f.).

in: M. Görg / B. Lang (Hrsg.), Neues Bibel-Lexikon, Bd.3, Zürich / Düsseldorf 2001.

Art. Pekach (Sp. 104f.), Pekachja (Sp. 105), Remalja (Sp. 346), Reson (Sp. 348), Rezin (Sp. 354), Schallum (Sp. 461f.), Secharja (Sp. 547), Serubbabel (Sp. 576f.), Simri (Sp. 605), Tabeal (Sp. 766), Tibni (Sp. 848f.), Tidal (Sp. 849), Zalmon (Sp. 1170), Zeruja (Sp. 1208), Zidkija (Sp. 1211).

in: Bauks, M. / Koenen, K. (Hrsg.), Wissenschaftliches Bibellexikon im Internet [www.wibilex.de]

Art. Gideon / Jerubbaal (2007); Jotam (2007); Abimelech, Benjamin, Gehasi, Hilkija, Joab (2008); Döderlein, Johann Christoph (2009); Eichhorn, Johann Gottfried (2009); Benzinger, Immanuel (2010); Gabler, Johann Philipp (2010); Elieser (2010); Libna (2010); Bauer, Georg Lorenz (2012); Ernesti, Johann August (2012); Griesbach, Johann Jakob (2012); Paulus, Heinrich Eberhard Gottlob (2012); Reimarus, Hermann Samuel (2014); Ilgen, Karl David (2015), Witter, Henning (2015); Corrodi, Heinrich (2016); Schmidt, Johann Lorenz (2016).

Rezensionen

Hübner, U. (Hrsg.), Palaestina exploranda. Studien zur Erforschung Palästinas im 19. und 20. Jahrhundert anlässlich des 125jährigen Bestehens des Deutschen Vereins zur Erforschung Palästinas: ADPV 34, Wiesbaden 2006: Orientalistische Literaturzeitung 102 (2007) Sp.527-531. 

Küchler, M., Jerusalem. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt. Mit Beiträgen von K. Bieberstein u.a.: OLB 4,2, Göttingen 2007: Orientalistische Literaturzeitung 103 (2008) Sp.738-742.

Weimar, P., Eine Geschichte voller Überraschungen. Annäherungen an die Jonaerzählung: SBS 217, Stuttgart 2009: Theologische Revue 107 (2011) Sp. 14-16.

Frevel, C. (Hrsg.), Biblische Anthropologie. Neue Einsichten aus dem Alten Testament: QD 237, Freiburg i.Br. u.a. 2010: Orientalistische Literaturzeitung 106 (2011) 100-102.

Praxisorientierte Beiträge

Sir 35,15b-17.20-22, in: O. Wahl / E. Schulz (Hrsg.), Unsere Hoffnung - Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, Lesejahr C, Frankfurt / M. 1994, 574-577.

Hos 6,3-6, in: O. Wahl / E. Schulz (Hrsg.), Unsere Hoffnung - Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, Lesejahr A, Frankfurt / M. 1995, 369-372.

Jes 22,19-23, in: O. Wahl / E. Schulz (Hrsg.), Unsere Hoffnung - Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, Lesejahr A, Frankfurt / M. 1995, 469-472.

Ijob 38,1.8-11, in: O. Wahl / E. Schulz (Hrsg.), Unsere Hoffnung - Gottes Wort. Die alttestamentlichen Lesungen der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, Lesejahr B, Frankfurt / M. 1996, 388-391.

Projektbericht

Prophetenwort als Literatur: Hosea 5,8-8,14. Ein Habilitationsprojekt am Lehrstuhl für Alttestamentliche Wissenschaften, in: Gott zur Sprache bringen ... Katholische Theologie in Bamberg, hrsg. v. G. Ruppert: Forschungsforum. Berichte aus der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Heft 8, Bamberg 1996, 21-22.

Wissenschaftliche Hilfsmittel

[gemeinsam mit Matthias Wünsche] Index zu Biblische Notizen, Heft 1-25 (1976-1984): Biblische Notizen. Beiheft 1, München 1985.