Teilzeitstudium

Der Masterstudiengang Digitale Denkmaltechnologien kann in Teilzeit studiert werden.

Das Teilzeitstudium bietet gerade für Studierende mit Kindern, für Studierende mit Nebentätigkeiten oder für Studierende mit Behinderung bzw. chronischen Erkrankungen eine Chance, die Studienbelastung während des Semesters zu reduzieren und dafür die Studiendauer zu verlängern.

Die Studiendauer des Bachelorstudiengangs ändert sich von 6 Semestern auf 12 Semester im Teilzeitstudium. Die Studiendauer der Masterstudiengänge von 3 bzw. 4 Semestern auf 6 bzw. 8 Semester.

Die Einschreibung in einen Teilzeitstudiengang ist ohne Angabe von Gründen möglich. Auch der Wechsel von einem Vollzeit- zu einem Teilzeitstudium ist zu jedem Semester möglich. Die geforderten Studienleistungen halbieren sich pro Semester entsprechend.

Das Teilzeitstudium wird durch die Ordnung für das Teilzeitstudium geregelt.

Weitere Informationen zum Teilzeitstudium finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität.

pdf Flyer(479.8 KB) zum Modul- und Teilzeitstudium