Forschung/Publikationen

Die Forschungen konzentrieren sich zum einen auf die Verbesserung der dendrochonologischen Datierungsbasis auf dem Hintergrund des historischen Holztransportes. Zugleich werden diese Fragestellungen auf andere Regionen angewendet (Bosnien-Herzogowina, Buchara). Der andere Schwerpunkt liegt in der Erforschung einzelner Gebäude, ihrer Gefüge- und Baugeschichte. Diese entwickeln sich häufig aus Forschungsseminaren zusammen mit den Studenten.


Publikationen:


2015

 Eißing, T: Kirchendachwerke in Erfurt: Die frühen binderlosen Kehlbaken- und Holztonnengespärre von der zweiten Hälfte des 13. bis zum 15. Jahrhundert. In: Koldewey-Gesellschaft. Vereinigung für baugeschichtliche Forschung e. V. (Hrsg.): Bericht über die 48. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 in Erfurt. Dresden, S. 142-153.

Eißing, T: Dendrochronologie und Bauforschung: Ein interdisziplinärer Dialog. In: Koldewey-Gesellschaft. Vereinigung für baugeschichtliche Forschung e. V. (Hrsg.): Bericht über die 48. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 in Erfurt. Dresden, S. 93-104.

Eißing, T: Aspekte zur Bauforschung, zum Planentwurf, zur Bautechnologie und Baumaterialität der Franckeschen Stiftungen. In: Tief verwurzelt hoch hinaus; strong roots – inspiring visions. Kataloge der Frankschen Stiftungen 33. Halle, S, 153-160.

Bauch, J.; Eißing, T.; Bauch, H.; Rehm, H: Dendrochronologische Untersuchungen von Eichenpfählen historischer Brücken in Dollstein/Altmühl. In: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.): Jahrbuch der Bayerischen Denkmalpflege. Forschung und Berichte Bd. 66/67 für die Jahre 2012/2013, S. 27-36.

Eißing, T.: Bautechnische Beobachtungen zu den Holzkonstruktionen . Die Dachwerke von Langhaus, Querhaus, und Chören. Die Türme und Glockenstühle. In: Exner, Matthias: Die Kunstdenkmäler von Oberfranken. Stadt Bamberg. Domberg. 1. Das Domstift. Teil 1: Baugeschichte, Baubeschreibung, Analyse. Berlin, München, S. 610-627.

Eißing, T: Das Dachwerk der Nagelkapelle. In: Exner, Matthias:. Stadt Bamberg. Domberg. 2. Das Domstift. Teil 2: Ausstattung, Kapitelsbauten, Domschatz. Berlin, München, S. 1482.

Eißing, T.: Vorreformatorische Holztonnengewölbe in Franken. In: May, Herbert; Waldemer, Georg; Weidlich, Ariane [Hrsg.]: Neues aus der Hausforschung in Bayern. Bad Windsheim 2015, S. 207-234.


2014

Eißing, T.: Der Blockbau: Konstruktion und Holzartenauswahl unter holzphysikalischen Aspekten. In: Arbeitskreis für Hausforschung (Hg.): Architektur im Alpenraum und Mittelgebirge. Jahrbuch für Hausforschung Bd. 59, S. 227-242.

2013

Eißing, T.: Das Hallendach der Marktkirche – eine bauhistorische und gefügekundliche Bewertung. In: Franz Jäger (Hg.): Kirche in der Zeitenwende. Die Marktkirche Unser Lieben Frauen zu Halle in Spätmittelalter und Reformationszeit. Halle (Saale) 2013, S. 92-120.

Bauch, J.; Eißing T.; Bauch H.; Rehm, H.: Dendrochronologische Altersbestimmung historischer Jurahäuser in Dollnstein. In: Das Jurahaus. Bewahren und Bauen im Altmühltal, Nr. 19, 2013/14, S. 55-62.

Eißing, T.: Der Reichswald – Wiege der Forstwirtschaft. In: May, Herbert; Rodenberg, Markus (Hg.): Der Reichswald. Holz für Nürnberg und seine Dörfer. Bad Windsheim 2013, S. 10-25.


2012

Eißing, T.: Holzversorgung, Holzverbrauch, Holzherkunft am Beispiel Mitteldeutschlands. In: Andreas Dix, Wilfried Schenk (Hrsg.): Konsum und Kulturlandschaft (Arbeitskreis für historische Kulturlandforschung in Mitteleuropa), Selbstverlag ARKUM e.V., Bonn 2010 (erschienen 2012), S. 87-106.

Eißing, T. et al.: Vorindustrieller Holzbau in Südwestdeutschland und der deutschsprachigen  Schweiz. Terminologie und Systematik (= Südwestdeutsche Beiträge zur historischen Bauforschung. Sonderband), Stuttgart 2012.


2011

Eißing, T.: Das Rathaus in Forchheim. Neue Erkenntnisse zur Baugeschichte und Bedeutung eines der ältesten erhaltenen fränkischen Rathäuser. In: Hubel, Achim (Hrsg.): Neue Forschungen zur mittelalterlichen Bau- und Kunstgeschichte in Franken. Vorträge der Ringvorlesung des Zentrums für Mittelalterstudien der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (= Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien Vorträge und Vorlesungen. Bamberg) Bd. 2, 2011, S. 113-156.

Eißing, T.; Dittmar, Chr.: Timber transport and dendro-provenancing in Thuringia and Bavaria. In: Fraiture, Pascale (Hrsg.): Tree Rings, Art, Archaeology. Brussels 2011, S. 137-150.(4.0 MB)

Eißing, T.: Anlagen für den Holztransport zum, am und auf dem Fluss: Die gebundene und die ungebundene Flößerei, ihre Bedeutung für die Bauforschung und die Dendrochronologie. In: Denzler, V., Klotz, St.; Porada H. Th. (Hrsg): Die historisch-landeskundliche Bestandaufnahme und Darstellung von Gewässern und Gewässernutzungen Forum IFL, Heft 15. Leipzig 2011, S. 17-30.

Eißing, T.: Eignung und Verwendung von Hölzern als Bauholz: Behandlung und Lagerung, Transport. In: V. Kienlin (Hrsg.): Holztragwerke der Antike. BYZANS 11 (2011)1-16, Istanbul 2011, S. 1-16.


2010

Eißing, T.: Probleme der Dendrochronologie in Quedlinburg. In: Arbeitskreis für Hausforschung (Hrsg): Bauforschung in Quedlinburg und der Harzregion. (=Jahrbuch für Hausforschung Bd. 57), Marburg 2010, S. 55-66.

Eißing, T.: Dendrochronologie - Dendroprovenancing: Zu den Wechselbezügen zwischen Natur- und Kulturwissenschaften. Beitrag Festschrift Prof. Cramer 2010. In: Perlich, B.; v. Tussenbroek, G. (Hrsg.): Mittelalterliche Architektur. Bau und Umbau, Reparatur und Tansformation. Petersberg, 2010, S. 31-44.

Eißing, T.: Dachlandschaft - Konstruktionslandschaft: Zu den Wechselbezügen von Landschaft, Holzart und Dachgerüsten. In: Achim H., Franz, B. (Hrsg.): Historische Kulturlandschaft und Denkmalpflege. Holzminden 2010, S. 196-207.

Eißing, T.: Zur Flößerei auf Rhein und Main. In: Freckmann, Klaus; Schmidt, Burghart (Hrsg.): Der Rheingau und seine historischen Häuser mit einem Beitrag zur Flößerei auf Rhein und Main (=Bd. 8. der Schriftenreihe zur Dendrochronologie und Bauforschung), Marburg 2010, S. 154-178.

Eißing, T.: Genesevorstellungen in Ostendorfs Dachwerkbuch zu offenen und sichtbaren Dachstühlen und Holztonnen. In: Kleinmanns, Joachim (Hrsg.): Friedrich Ostendorf - Bauten und Schriften. Kolloquium des Arbeitskreises für Hausforschung e.V. (AHF) und des Südwestdeutschen Archivs für Architektur und Ingenieurbau (saai) am 13. Februar 2009 in Karlsruhe. Karlsruhe, 2010, S. 97-107.


2009

Eißing, T., Lan, Chih-Wen: Dendrochronology - an Introduction an Application on Dendrochronology on Historical Building Conservation. In: Journal of Cultural Property Conservation (2009)/09, S. 27-36.

Eißing, T.: Kirchendächer in Thüringen und dem südlichen Sachsen-Anhalt. Dendrochronologie - Flößerei - Konstruktion (Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie; Neue Folge 32). Monographie 2. Bände Altenburg 2009

Eißing, T.: Besitzmarken - Sortierzeichen - Abbundzeichen. Nicht textuale Markierungssysteme im Holzbau. In: Andrássy, Petra; Budke, Julia; Kammerzell, Frank: Non-Textual marking Systems, Writing and Pseudo Script from Prehistoric to Modern Times. Lingua Aegyptica - Studia monographica 8. Göttingen, 2009, S. 255-268.


2008

Eißing, T.: Neuere Untersuchungen zu Dachwerken im nördlichen Franken. In: Arbeitskreis für Hausforschung (Hrsg.): Hausbau im 15. Jahrhundert - Elsass und Oberrhein. Jahrbuch für Hausforschung Bd. 58, Marburg, S. 473-478.


2007

Eißing, T.: Zum Problem der Interpretation dendrochronologischer Datierungen bei Floßholz am Beispiel Bambergs. In: Arbeitskreis für Hausforschung (Hrsg.): Spuren der Nutzung in historischen Bauten. Jahrbuch für Hausforschung Bd. 54, Marburg, S. 23-36

Eißing, T.: Die Erforschung der Jahrringe. Die Dendrochronologie ist eine naturwissenschaftliche Methode mit kulturhistorischer Fundierung. Univers 2007, S. 46-48.


Vor 2006

Eißing, T., Sturm, A.: Außenbau und Dach. In: Sturm, A. (Hg.): Die Stadtkirche St. Marien zu Pirna. Pirna, 2005, S. 64-77.

Eißing, T.: Die Instandsetzung des Dachwerkes über dem Hohen Chor in den Jahren 1839/40. In: Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege (Hg.): Forschungen zum Erfurter Dom (=Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege. Neue Folge 20). 2005, S. 209-217.

Eißing, T.: Zur Anwendung der Dendrochronologie in der Bauforschung: Einige kritische Anmerkungen. In: Cramer, J., Goralcyk, P., Schumann, D., (Hg.): Bauforschung - eine kritische Revision. Berlin, 2005, S. 297-328.

Eißing, T.: Dendrochronologie in der Praxis. Die Deckenbalken der Wartburg. Bauholzselektion als Problem dendrochronologischer Datierungen, in: Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung e.V. Schock-Werner (Hg.): Holz in der Burgenarchitektur. Braubach, 2004, S. 25-30.

Brütting, G., Eißing, T.: Forchheim Rosengässchen 6 - Vom Lagergebäude zum Wohnhaus, in: Ammon. H. (Hg.): Forchheim in Geschichte und Gegenwart. Bamberg, S. 2004, S. 98-103.

Eißing, T: Dachwerksmodelle - Katalog, in: Stadt Bamberg, Baureferat (Hg.): 800 Jahre Bamberger Dachwerke, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, Bamberg 2004, S. 38 - 89.

Eißing, T: Holzbeschaffung und Dendrochronologie, in Stadt Bamberg, Baureferat (Hg.): 800 Jahre Bamberger Dachwerke, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, Bamberg 2004, S. 28-34.

Eißing, T.: Dendrochronologie und Bauforschung an Kirchendachstühlen, in: Kunst der Stauferzeit im Rheinland und Italien, Akten der 2. Landauer Staufertagung Juni 1999, Speyer 2003, S. 55-64.

Eißing, T: Dachkonstruktionen in Thüringen, in: Jahrbuch für Hausforschung: Hausbau in Thüringen Bd. 48, Marburg 2002, S. 21-50.

Eißing, T.: Fach- und Dachwerk in Baunach, in: Chronik Stadt Baunach, Bd. 3, Baunach 2002, S. 273-296.

Eißing, T.: Das Hallen- und das Sakristeidachwerk der Marienkirche in Pirna, in: Pirnaer Hefte - Beiträge zur Stadt und Regionalgeschichte Heft 4, 2002, S. 159-174.

Eißing, T.: Dendrochronologie und Gefügekunde, in: Bauforschung in Bamberg und Umgebung. Forschung und Lehre an der Universität. Eigenverlag des Lehrstuhls Bauforschung und Baugeschichte, Bamberg 2001, S. 28-32.

Eißing, T.: Die historischen Dächer von Naumburg, in: Naumburg an der Saale - Beiträge zur Baugeschichte, Petersberg 2001, S. 335-346.

Eißing, T.: Das Dachwerk des Merseburger Domes, in: Wolters, W.; Hubel, A.: Forschungen zum Merseburger Dom, Ergebnisse eines Arbeitsprojektes im Rahmen des Graduiertenkollegs Kunstwissenschaft - Bauforschung - Denkmalpflege, Halle/Saale 2000, S. 25-34.

Eißing, T.; Högg, F.: Gefügeforschung am Dom zu Magdeburg, in: Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt, Landesamt für Denkmalpflege Heft 2, 2000, S. 123-134.

Eißing, T., et al.: Baunach Marktplatz 8, in: Heimat Bamberger Land 1/2000, 12. Jg., S. 26-29. Eißing, T.: Historische Dachwerke in Thüringen. Vier Beispiele aus der mehrhundertjährigen Tradition des Holzbaus. Holzbaumagazin des Holzzentralblattes 1998, S. 1-4.

Eißing, T.: Das Haus St. Martin-Str. 15 in Stübig, in: Heimat Bamberger Land 1/1999, 11. Jg., S. 12-14.

Cramer, J.; Eckstein, D.; Eißing, T.: Der Kirche aufs Dach gestiegen. Geschichte mittelalterlicher Bauten, in: Forschungen. Mittelungen der DFG 1-2/98, S. 26-28.

Eißing, T.: Kirchendachwerke in Thüringen, in: Dächer in Thüringen, Arbeitshefte des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege 2/1996, Leipzig 1996, S. 21-54.

Eißing, T: Interpretation von dendrochronologischen Datierungen am Beispiel der Wartburg (Zusammenfassung), in: Forschungen zu Burgen und Schlössern, (Hg). Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern, Bd. 1, München 1996, S. 23-24.

Eißing, T.: Dendrochronologische Datierung der Wartburg, in: Wartburg-Stiftung (Hg.) Wartburg-Jahrbuch 1992, Eisenach 1993, S. 51-62.

Eckstein, D.; Eißing, T.; Klein, P: Dendrochronologische Datierung der Wartburg. 46. Veröffentlichung der Abt. Architekturgeschichte des Kunsthistorischen Instituts der Universität Köln, Hrsg. G. Binding, Köln 1992.