Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Denkmalpflege / Heritage Sciences

Denkmalpflege / Heritage Sciences

Prof. Dr. Gerhard Vinken
Lehrstuhl für Denkmalpflege / Heritage Sciences
Am Kranen 12, Raum 03.07b
96047 Bamberg

Sekretariat: Stefanie Palme
Am Kranen 12, Raum 03.07a
96047 Bamberg
+49 (0)951-863-2402
denkmalpflege(at)uni-bamberg.de

Geschäftszeiten des Sekretariats:  siehe "Service"

Profil

Das Fach Denkmalpflege / Heritage Sciences steht für eine umfassende wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem materiellen Kulturerbe. In Bamberg bilden die Bau- und Kunstdenkmäler und die städtebauliche Denkmalpflege einen Schwerpunkt in der Lehre. Der Lehrstuhlinhaber leitet den Masterstudiengang "Denkmalpflege / Heritage Conservation" der Otto-Friedrich-Universität und der Hochschule Coburg.

In einer Zeit, in der die Pflege des kulturellen Erbes ein globales Thema geworden ist, ist es eine besondere Herausforderung, das Handeln in diesem Feld jeweils neu zu begründen und um öffentliche Akzeptanz zu werben. Neben der Auseinandersetzung mit aktuellen Tendenzen und Ansätzen in der internationalen Denkmalpflege bietet auch die reiche Geschichte des Faches eine wichtige Ressource für ein denkmalpflegerisches Handeln, das seine Voraussetzungen und Ziele kritisch reflektiert.

Ein internationales Austauschprogramm, derzeit mit der Scottish Centre for Conservation Studies an der University of Edinburgh, sowie regelmäßige Gastvorträge von Wissenschaftlern aus aller Welt tragen zur Internationalisierung des Masterstudiengangs "Denkmalpflege / Heritage Conservation" bei. Ein Zukunftsthema ist auch die städtebauliche Denkmalpflege. Erstmals leben weltweit über die Hälfte der Menschen in Städten, Räume, die dynamischem Wandel unterworfen sind und andere Zugänge erfordern, als einzelne Denkmäler.

Theorie und Geschichte der Denkmalpflege, städtebauliche Denkmalpflege, internationale Denkmalpflege und das "Welterbe" sind zentrale Felder in der Lehre und der Forschung des Lehrstuhls.