Prof. Dr. Andreas Dix

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften
Professur für Historische Geographie
Am Kranen 12 / Raum 02.16
D-96047 Bamberg

Telefon: +49 951 863 2363
Fax: +49 951 863 2963
E-Mail: andreas.dix(at)uni-bamberg.de

Aktuelle Sprechzeiten

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat der Professur für Historische Geographie zwischen dem 29. März und dem 22. April 2019 nicht besetzt ist. Fragen richten Sie in der Zeit bitte ausschließlich an die E-Mail-Adresse sekretariat.histgeo(at)uni-bamberg.de. Telefonische Anfragen könnnen in der Zeit nicht angenommen werden.


Forschungsschwerpunkte

  • Konzepte und Methoden der Historischen Geographie
  • Karten- und Bildquellen
  • Territorialisierungsprozesse
  • Critical Toponymies - Landschaftsnamen, Raumwahrnehmung und Erinnerungslandschaften
  • Planungs- und Siedlungspolitik in ländlichen und städtischen Räumen seit der Frühen Neuzeit
  • Historische Geographien des Konsums und des Wohlbefindens
  • Umweltgeschichte, Naturgefahren und Naturkatastrophen
  • Landnutzungs- und Kulturlandschaftsgeschichte
  • Angewandte Historische Geographie

Kurzbiographie


Ausgewählte Publikationen

  • Dix, Andreas (2017): Baumfelder in Fatschenbrunn – Relikte eines historischen Agroforstsystems im Steigerwald. In: Ländlicher Raum, 68, 2017, H. 1, S. 38-39.
  • Dix, Andreas (2017): Gemüse aus Bamberg – Geographien von Herkunft, Tradition und Qualität. In: Geographische Rundschau, 69, 2017, H. 1, S. 34-39.
  • Dix, Andreas (2016): Wie aus Schlachtfeldern Geschichte gemacht wird. Die Seelower Höhen und der Kessel von Halbe im Vergleich zum Hürtgenwald. In: Fings, Karola, Möller, Frank (Hrsg.), Hürtgenwald – Perspektiven der Erinnerung. Berlin 2016, 103-114.
  • Winder, Gordon & Dix, Andreas (Hrsg.) (2016): Trading Environments. Frontiers, Commercial Knowledge, and Environmental Transformation, 1750-1990. New York, London, Routledge 2016.
  • Dix, Andreas (2016): Consumption History and Changing Environments. In: Winder, Gordon, Dix, Andreas (Hrsg.), Trading Environments. Frontiers, Commercial Knowledge, and Environmental Transformation, 1750-1990. New York, London, S. 29-44.
  • Denzer, Vera/Dix, Andreas & Porada, Haik Thomas (Hrsg.) (2015): Leipzig – Eine landeskundliche Bestandsaufnahme im Raum Leipzig. Köln u.a., Böhlau 2015 (Landschaften in Deutschland, 78) [Darin eigene Beiträge zum Rauchwarenhandel und zur Erinnerungslandschaft der Völkerschlacht 1813].
  • Dix, Andreas (2015): Karten als Quellen mittelalterlicher Welterkenntnis. In: Schindler, Andrea, Stieldorf, Andrea (Hrsg.), WeltkulturerbeN. Formen, Funktionen und Objekte kulturellen Erinnerns im und an das Mittelalter. Vorträge der Ringvorlesung des Zentrums für Mittelalterstudien der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Sommersemester 2013. Bamberg, Bamberg University Press 2015, S. 53-78.
  • Dix, Andreas (2015): Umstrittene Räume – umstrittene Namen. Perspektiven der Critical Toponymies. In: Steinkrüger, Jan, Schenk, Winfried (Hrsg.), Zwischen Geschichte und Geographie, zwischen Raum und Zeit. Beiträge der Tagung vom 11. Und 12. April 2014 an der Universität Bonn. Münster, Lit-Verlag 2015, S. 25-33. (Historische Geographie/Historical Geography, 1)

Ausgewählte Vorträge

  • Dix, Andreas (2018): Kolonisation intern – extern. Über Denkfiguren des Kolonialen zuhause und anderswo. Vortrag auf der Tagung Neue Kulturgeographie 15 - Materie, Materialien, Methoden, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 27.01.2018
  • Dix, Andreas (2017): FNZGIS - Historisches Informationssystem zu den Staatenwelten Mitteleuropas in der Frühen Neuzeit. Vortrag im Freitagskolloquium des Instituts für vergleichende Städtegeschichte, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 08.12.2017.
  • Dix, Andreas & Gäbler, Karsten (2017): Historizität sozialer und räumlicher Prozesse: Grundfragen Historischer Geographie. Leitung des Panels im Leitthema 6 (Methoden und Konzepte der Geographie), Eberhard Karls Universität Tübingen, 02.10.2017.
  • Dix, Andreas (2017): FNZGIS - Historisches Informationssystem zu den Staatenwelten Mitteleuropas in der Frühen Neuzeit. Vortrag im Workshop "(Art-) History goes digital", dhmuc. Digital Humanities in Munich, 21.07.2017.
  • Dix, Andreas (2017): "Eine Provinz im Frieden erobert...": Kolonisation und Bevölkerungspolitik in Preußen. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zu Preußen, Volkshochschule Coburg, 12.07.2017.
  • Dix, Andreas (2017): Imago Europae. Kartographische Repräsentationen Europas seit dem 16. Jahrhundert. Vortrag im Rahmen der KulturPLUS-Ringvorlesung "Europa Unterrichten", Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 19.06.2017.

Wissenschaftliche Funktionen und Mitgliedschaften

  • Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Niedersächsischen Instituts für historische Küstenforschung (NIhK)
  • Mitglied des Vorstandes und Schriftführer im Arbeitskreis für historische Kulturlandschaftsforschung in Mitteleuropa (ARKUM)
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Reihe "Landschaften in Deutschland" (LiD) am Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig
  • Ordentliches Mitglied und Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Geographie im Ständigen Ausschuss für Geographische Namen (StAGN) beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie in Frankfurt am Main
  • Mitglied im Editorial Advisory Board bei Natural Hazards. Journal of the International Society for the Prevention and Mitigation of Natural Hazards (Springer)
  • Mitglied im International Advisory Board des Internet-Journal Klaudyán. Journal of Historical Geography and Environmental History
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Jahrbuch für Geschichte des ländlichen Raumes am Institut für Geschichte des ländlichen Raumes in Sankt Pölten.
  • Mitglied an der Deutschen Akademie für Landeskunde (DAL)
  • Mitglied in der European Society for Environmental History (ESEH)
  • Mitglied im Institut für Entwicklungsforschung im Ländlichen Raum Ober- und Mittelfrankens (IfE)
  • Mitglied im Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)
  • Mitglied am Zentrum für Mittelalterstudien der Universität Bamberg (ZEMAS)
  • Mitglied in der AG Digitale Überlieferung am Zentrum für innovative Anwendungen der Informatik der Universität Bamberg (ZIAI)
  • Mitglied der Bamberg Graduate School of Historical Studies (BaGraHist)

Gutachtertätigkeiten

  • Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH)
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Grantová Agentura České Republiky (GAČR)
  • Pro*Niedersachsen - Forschungsprojekte der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften
  • Thyssen-Stiftung
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kunst (TMBWK)
  • Volkswagenstiftung

Peer Reviews

  • Acta Universitatis Carolinae Geographica
  • Berichte zur deutschen Landeskunde
  • Die Erde
  • eTopoi. Journal for Ancient Studies
  • Geographische Zeitschrift
  • Geoinformatica
  • Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft
  • Natural Hazards
  • Raumforschung und Raumordnung