- Jannis Trillitzsch

[hist] Neue Studien- und Prüfungsordnung des Faches Geschichte im Lehramtsstudium ab WS 2021/22

Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise!

Das Fach Geschichte implementiert ab WS 2021/22 eine neue Studien- und Prüfungsordnung für das Lehramtsstudium. Diese gilt ausschließlich für Studierende, die im WS 2021/22 ihr Studium im Fach Geschichte regulär beginnen, oder Studierende, die im Rahmen eines Wechsels der Schulart bzw. des Faches ihr Studium fortsetzen.

Ein freiwilliger Wechsel von Studierenden mit älterem Studienbeginn in regulärer Studienkonstellation ist gemäß Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus hingegen nicht möglich. Dies unterscheidet das Lehramtsstudium grundsätzlich vom Bachelor-/Masterstudium, wo dies - für einen begrenzten Zeitraum - im Rahmen der zeitgleichen Implementierung einer neuen Ordnung im WS 2021/22 auf Antrag möglich wäre.

Lehramtsstudierende mit Studienbeginn vor WS 2021/22 müssen sich im Fach Geschichte künftig grundsätzlich nach den Vorgaben des Modulhandbuchs des SoSe 2021 richten.

Lehramtsstudierende, für die die neue Studien- und Prüfungsordnung gilt (siehe oben), sind dringend gebeten, die entsprechende digitale Einführung des Faches Geschichte (Prof. Freyberger und Herr Trillitzsch) im Rahmen der Erstsemestereinführungstage (EET) am Donnerstag 14.10.2021 (09-11 Uhr) zu besuchen. Nähere Informationen zum Ablauf erhalten Sie im VC-Kurs der EET, der ab Anfang Oktober freigeschaltet sein wird.