- Jannis Trillitzsch

[SK/PuG] Hinweise für Studierende des Faches Sozialkunde/Politik und Gesellschaft (Basismodule I und II Zeitgeschichte)

Bitte thematische Rahmen beachten!

Basismodul I Zeitgeschichte

Folgende Grundkurse sind für das Basismodul I Zeitgeschichte verwendbar:

Jannis Trillitzsch (Neueste Geschichte):
Grundkurs im Basismodul I Zeitgeschichte (SK/PuG)

Dr. Marcus Mühlnikel (Fränkische Landesgeschichte):
Grundkurs im Basismodul I Zeitgeschichte (SK/PuG)

Alle übrigen Grundkurse sind für die Modulstruktur des Faches Sozialkunde/Politik und Gesellschaft nicht verwendbar!

Basismodul II Zeitgeschichte

HAUPTSEMINARE

Sämtliche Hauptseminare mit dem thematischen Schwerpunkt 19. und 20. Jahrhundert sind für das Basismodul II Zeitgeschichte verwendbar:

Prof. Dr. Sabine Freitag (Neueste Geschichte):
HS "Zivilgesellschaft und Mauerfall". Zur Rolle von Protest und Widerstand in der Transformation der Ostblockstaaten (c. 1975-1995)

Prof. Dr. Margarete Wagner-Braun (Wirtschaftsgeschichte):
Geld- Kredit- und Währungspolitik seit der Mitte des 20. Jahrhunderts

Prof. Dr. Martin Ott (Fränkische Landesgeschichte):
Die Zeit der Weimarer Republik in regionaler Perspektive

Dr. Heléna Tóth (Neueste Geschichte):
Der "neue Mensch" im 19. und 20. Jahrhundert: Eine Kulturgeschichte

Dr. Heléna Tóth (Neueste Geschichte):
Das Habsburgerreich, 1848-1918

VORLESUNGEN

Sämtliche Vorlesungen mit dem thematischen Schwerpunkt 19. und 20. Jahrhundert sind für das Basismodul II Zeitgeschichte verwendbar:

Prof. Dr. Sabine Freitag (Neueste Geschichte):
V Europa nach dem Zweiten Weltkrieg (c. 1945-1955)

Prof. Dr. Margarete Wagner-Braun (Wirtschaftsgeschichte):
Wirtschafts- und Innovationsgeschichte im 20. Jahrhundert 1918-1945

Alle Informationen rund um das jeweilige Anmeldeprocedere entnehmen Sie bitte den konkreten Einträgen im UnivIS.

GRUNDSATZ: Es können alle Hauptseminare/Vorlesungen verwendet werden, die sich thematisch im 19./20. Jahrhundert ansiedeln lassen! Bitte beachten Sie, dass sich das diesbezügliche Angebot bis zum Semesterstart noch erweitern kann.