- Jannis Trillitzsch

[SK/PuG] Hinweise für Studierende des Faches Sozialkunde/Politik und Gesellschaft (Basismodule I und II Zeitgeschichte)

Bitte thematischen Rahmen beachten!

Basismodul I Zeitgeschichte

Folgende Grundkurse sind für das Basismodul I Zeitgeschichte verwendbar:

Jannis Trillitzsch (Neueste Geschichte):
Grundkurs im Basismodul I Zeitgeschichte (SK/PuG) (A) [GRUNDKURS AUSGEBUCHT!]
Grundkurs im Basismodul I Zeitgeschichte (SK/PuG) (B) [GRUNDKURS AUSGEBUCHT!]

Alle übrigen Grundkurse sind für die Modulstruktur des Faches Sozialkunde/Politik und Gesellschaft nicht verwendbar!

Basismodul II Zeitgeschichte

HAUPTSEMINARE

Sämtliche Hauptseminare mit thematischen Schwerpunkten im 19. und 20. Jahrhundert sind grundsätzlich für das Basismodul II Zeitgeschichte verwendbar:

Prof. Dr. Sabine Freitag (Neueste Geschichte):
HS Biopics - Filmbiographien als Vermittlungsmedium historischer Vergangenheit

Prof. Dr. Sabine Freitag (Neueste Geschichte):
HS Schweden - Land und Leute, Geschichte und Gegenwart (interdisziplinäres Seminar der Lehrstühle für Europäische Ethnologie und Neuere und Neueste Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte)

Prof. Dr. Margarete Wagner-Braun (Wirtschafts-/Innovationsgeschichte):
HS Genossenschaftsbanken und genossenschaftliche Spezialbanken

Jun.-Prof. Dr. Nina Kleinöder (Wirtschafts-/Sozialgeschichte):
HS Global Labour in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Debatten um Labour Standards und Decent Work

Prof. Dr. Martin Ott (Fränkische Landesgeschichte):
HS Nachkriegszeit in Franken: 1945-1955

Prof. Dr. Werner Scheltjens (Digitale Geschichtswissenschaften):
HS Vom eingescannten Buch zur digitalen Edition (DigiEdit)

Dr. Heléna Tóth (Neueste Geschichte):
HS Der politische Totenkult im 19.-20. Jahrhundert

Dr. Heléna Tóth (Neueste Geschichte):
HS Die Wendezeit und der Zerfall der Sowjetunion

VORLESUNGEN

Sämtliche Vorlesungen mit thematischen Schwerpunkten im 19. und 20. Jahrhundert sind für grundsätzlich das Basismodul II Zeitgeschichte verwendbar:

Prof. Dr. Sabine Freitag (Neueste Geschichte):
V Das Zeitalter Napoleons, ca. 1799-1815

Prof. Dr. Martin Ott (Fränkische Landesgeschichte):
V Franken im Strukturwandel: 1950-2010

Prof. Dr. Margarete Wagner-Braun (Wirtschafts-/Innovationsgeschichte):
V Wirtschafts- und Innovationsgeschichte im 20. Jahrhundert: 1945 bis 2000

Prof. Dr. Werner Scheltjens (Digitale Geschichtswissenschaften):
V Geschichtswissenschaft im Zeichen der Digitalen Transformation (digitrans)

Alle Informationen rund um das jeweilige Anmeldeprocedere entnehmen Sie bitte den konkreten Einträgen im UnivIS.

GRUNDSATZ: Es können alle Hauptseminare/Vorlesungen verwendet werden, die sich thematisch im 19./20. Jahrhundert ansiedeln lassen! Bitte beachten Sie, dass sich das diesbezügliche Angebot bis zum Semesterstart noch erweitern kann.

Bei Fragen rund um den Bereich der Zeitgeschichte wenden Sie sich bitte ausschließlich an Herrn Trillitzsch.