Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Geschichte Mittel- und Osteuropas

Forschungsschwerpunkte

  • Imperiale Herrschaft im Weichselland: Das Königreich Polen und das Russische Imperium (1864-1915)
  • Imperiale Biographien. Elitekarrieren in den Vielvölkerreichen der Romanows, Habsburger und Osmanen (1850-1918)
  • Die Polonisierung der Schule: Nationalstaatsbildung und Bildungssystem in der Zweiten Polnischen Republik (1918-1939)
  • Das sowjetische Massenfest
  • Rausch und Diktatur
  • Sphären von Öffentlichkeit in Gesellschaften sowjetischen Typs
  • Sowjetisierung und Nationalisierungsprozesse in der Volksrepublik Polen und der Litauischen Sozialistischen Sowjetrepublik (1944-1989/91)
  • Zukunftsvorstellungen, Technikutopien und die reflexive Moderne. Die technische Intelligenz und ihre Horizonte im Europa 1960er bis 80er Jahre