Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Neuere Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte

Archiv

Im Archiv finden sich die Programme zurückliegender Semester.

Prof. Dr. Klaus van Eickels / Prof. Dr. Mark Häberlein

Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte im Wintersemester 2013/14

Mittwoch, 19.00-20.30 Uhr, KR12/00.16

Programm

16.10.2013
Benedikt Vornberger:
Die religiöse Repräsentation von Herrschaft in der Stauferzeit. Projektskizze eines Dissertationsvorhabens

23.10.2013
Mark Häberlein:
Fremdsprachen und Kulturtransfer in Bamberg im 18. Jahrhundert

30.10.2013
Claudia Opitz (Basel /Gastvortrag):
Eifersucht - zur Geschichte einer kulturspezifischen Emotion in der frühen Neuzeit

06.11.2013
Tanja Metzger:
Hugenotten in Russland - Eine qualifizierte Minderheit?

13.11.2013
Benjamin Pohl (Cambridge):
Beyond intertextuality: When and why did medieval chroniclers read each other's works, and why does it matter?

20.11.2013
Kristina Wenderott:
Einfluss der französischen Mode im 17. Jahrhundert (BA)
Sandra Schardt: Die Anfänge der englischen Kolonisation in Nordamerika – das Verhältnis von Engländern und Ureinwohnern (BA)

27.11.2013
Jörg Peltzer (Heidelberg / Gastvortrag):
Fürstenerhebungen im Vergleich. England und das Reich im dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert

04.12.2013
Joachim Rother:
Zwischen eschatologischem Ideal und realpolitischen Zwängen: das Konzept des Martyriums im Templerorden als Herausforderung von Spiritualitätsforschung und Mentalitätsgeschichte

11.12.2013
Abschlussarbeiten

18.12.2013
Fabian Schwandt:
Die Bedeutung des Kunstagenten für die Institution der Kunstkammer am Beispiel des Augsburgers Philipp Hainhofer

08.01.2014
Angela Ling Huang (London / Gastvortrag):
Die Textilien des Hanseraums. Produktion und Distribution einer spätmittelalterlichen Fernhandelsware

15.01.2014
Laura Brander:
Adoptionen im Mittelalter

22.01.2014
Frauke Stange-Methfessel:
Kooperation oder Konflikt? Die vormundschaftliche Regierung Markgraf Heinrichs des Erlauchten über Hessen

29.01.2014
Dr. Susanne Friedrich (München / Gastvortrag):
Überlegungen zum Status von Nicht-Wissen in der niederländischen Ostindienkompanie

5.02.2014
Patrick Nitzsche: Exemplarische, unveröffentlichte Handschriften als Spiegel des religiösen Lebens im Elsass des 18. Jahrhunderts: Testament und Inventar eines Pfarrers, Mitgiftvertrag und Klostereintritt einer jungen Frau



Prof. Dr. Klaus van Eickels / Prof. Dr. Mark Häberlein

Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte im Sommersemester 2013

Mittwoch, 19.00-20.30 Uhr, KR12/00.16

Programm

17.04.2013
Moritz Schönleben:
Die Bruderschaft zu S. Maria dell' Anima. Entwicklungslinien vom Pilgerhospiz zur Nationalkirche der 'deutschen' Nation (Dissertation)

24.04.2013
Graham A. Loud (Leeds): 
The German Crusade of 1197

08.05.2013
Johannes Hasselbeck:
Bamberg im Dreißigjährigen Krieg (Dissertation)

15.05.2013
Deborah Seiler: Male Friendship Among the Upper Class in Late Medieval England and Germany, c.1300-1450: a Work-in-Progress Presentation

22.05.2013
Moritz Bauernfeind:
Brulez le Palatinat! Der Pfälzer Erbfolgekrieg als Sündenfall französischer Außenpolitik und seine Folgen (BA-Arbeit)
Nicolas Kraemer:
Die Rolle von Alvaro Nunez Cabeza de Vaca in der Conquista Lateinamerikas (ZA)

29.05.2013
Sonja Bümlein: Klosterflucht und Ordenswechsel im Kontext der Institutionalisierung reformerischer Orden vom 12. bis  zum 14. Jahrhundert (Dissertation)

05.06.2013
Christian Hößbacher/Benjamin Wiedel: Städtische Familiengeschichtsschreibung im 17. Jahrhundert: Die Familienbücher der Garb und Hammann(Zulassungsarbeiten)

12.06.2013
Daniela Kah (Augsburg):In urbe vere regia - Die Repräsentation des Reiches in den Reichsstädten Augsburg, Nürnberg und Lübeck

19.06.2013
Kai Machnitzki:
Befugnisse, Handlungsspielräume und Außenbeziehungen des US-Kontinentalkongresses (ZA)
Franziska Deuter:
Schulden und Kreditwesen im 18. Jh. am Beispiel des Bamberger Heinrichsviertels (BA-Arbeit)

26.06.2013:
Marco Mora: Ratgeber, Fürsprecher und Friedensvermittler - Freundschaftsdienste im mittelalterlichen Nordeuropa (Dissertation)

03.07.2013
Gerald Vogt: Sozialtopographie der Stadt Bamberg im 19. Jahrhundert (Dissertation)

10.07.2013
Hermann Reich: Genealogische Legitimation bei Dynastiewechseln in europäischen Herrscherhäusern (BA-Arbeit)

17.07.2013
Jan Kahler: Sklavenhandel und Sklaverei in deutschen Zeitschriften der Aufklärung (ZA)

Prof. Dr. Klaus van Eickels / Prof. Dr. Mark Häberlein

Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte im Wintersemester 2011/12

Mittwoch, 19.00-20.30 Uhr, H/016

Programm

19.10.2011

Alexandru Anca: Der predigende König. Politischer Diskurs in der Krone Aragón im Spätmittelalter

26.10.2011

Benedikt Vornberger: Der 'Liber de Calamitate Ecclesiae Moguntinae' - eine Quelle aus dem 13. Jahrhundert

02.11.2011

Nikolai Sievert: Die Bedeutung Francisco de Vitorias für die Entwicklung des Völkerrechts (Zulassungsarbeit)

Alexander Schelling: Amerikanische Freibeuter im Unabhängigkeitskrieg (Diplomarbeit)

09.11.2011

Markus Schütz (Erlangen): Das Publikum schreibt mit. Drei Fassungen einer zeitgenössischen Vita König Roberts II. von Frankreich (996-1031)

16.11.2011

Franziska Schultheiß: Das Augsburger 'Herbrotbuch' und sein politischer Hintergrund (Bachelorarbeit)

Teresa Schwigon: Franz Daniel Pastorius: Leben und Werk (Zulassungsarbeit)

23.11.2011

Sabine Reichert (Mainz): Die Kathedrale der Bürger. Zum Verhältnis von Stadt und Kirche in mittelalterlichen Kathedralstädten

30. 11.2011

Natalie Krentz (Erlangen): Die frühe Reformation in Wittenberg: Residenz – Stadt – Universität

07.12.2011

Lisa Romeiß: Das Bamberger Kollegiatstift St. Gangolf im Mittelalter - Ein Arbeitsbericht

14. 12.2011

Dr. Kim Siebenhüner (Universität Basel): 'Ein Diamant ist für immer' - unterwegs. Netzwerke und die Zirkulation von Juwelen im frühneuzeitlichen Europa. Zu einer historischen Objektforschung

21.12.2011

Gabi Schopf: Italienische Einwanderer in Bamberg im 17. und 18. Jh. (Magisterarbeit)

Wiebke Gröbel: Jüdischer Journalismus und politische Identität im Vormärz und in der Revolution von 1848: Die Brüder Philipp und Emanuel Feust (Magisterarbeit)

11.01.2012

Julia Seeberger: Möglichkeiten nonkonformer Lebensentwürfe von Frauen im Mittelalter. Am Beispiel der heiligen Klara von Assis sowie heiligen Elisabeth von Thüringen (Bachelorarbeit)

Christian Chandon und Daniel Dorsch: Übersetzung und Kommentar zu Thomas von Cantimpré, Der Bienenstaat. Projektskizze und Forschungsansätze

18.01.2012

Lucas Haasis M.A. (Oldenburg): Kaufmännische Selbstbildung in der Frühen Neuzeit

Sandra Schardt: Die Roanoke-Kolonie und die Anfänge der englischen Kolonisation Nordamerikas (Zulassungsarbeit)

Laura Pölloth: Frauenrechte in der Französischen Revolution (BA-Arbeit)

25.01.2012

Gotthard Kemmeter (Frankfurt/Oder): Has offert aedes / Swentoslaus mea proles - Was romanische Tympanonreliefs mit Stifterdarstellungen Historikern mitteilen können

01.02.2012

Johannes Hasselbeck: Der Dreißigjährige Krieg und seine Folgen in Bamberg 1630-1693 (Dissertation)

Moritz Schönleben: Die Anima-Bruderschaft in Rom in generationenschichtlicher Perspektive (Dissertation)

08.02.2012

Dr. Magnus Ressel (Bochum): Die Verlagerung des Zentrums der frühneuzeitlichen Weltwirtschaft im 16. Jahrhundert als Funktion von technischem und kommunikativen Wandel

Prof. Dr. Klaus van Eickels / Prof. Dr. Mark Häberlein

Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte im Sommersemester 2011

Mittwoch, 19.00-20.30 Uhr, H 016 

Programm

04.05.2011

Lina Hörl: Zunft und Handwerk in Bamberg (1650 bis 1800)

11.05.2011

Ute Kühlmann (Mannheim): Formen der Freundschaft: Ziehkindschaft im mittelalterlichen Irland

18.05.2011

Andreas Schmid (Heidelberg): (Mittelalter, Titel folgt)

25.05.2011

Mark Häberlein/ Magdalena Bayreuther: Projekt Fürsten und Kaufleute im konfessionellen Zeitalter: Augsburger und Nürnberger Firmen als Hoflieferanten mitteleuropäischer Herrscherhäuser, 1548–1630: Anton Meuting

01.06.2011

Sven Mörsdorf: Vorstellung der International Students of History Association (ISHA)

08.06.2011

Monika Müller: Viele Landjuden und eine Judenstadt - Überlegungen zur kommunalen Ausprägung frühneuzeitlichen Judentums im Fürstentum Pfalz-Neuburg

15.06.2011

Sven Schmidt/Kathrin Arns/Christian Chandon: Forschungen zur Bamberger Stadtgeschichte

22.06.2011

entfällt

29.06.2011

Heiko Hiltmann: Piraterie im mittelalterlichen Europa - Eine Projektskizze

06.07.2011

Frauke Strange-Methfessel: Handlungsspielräume weiblicher Herrschaft im Mittelalter. Herzogin Sophie von Brabant (+1275)

13.07.2011

Britta Schneider: Fugger contra Fugger – Krisen der Augsburger Familienhandelsgesellschaft im Spiegel von Prozessakten (1560–1597/98)

20.07.2011

Abschlussarbeiten Mittelalterliche Geschichte, Themen und Referenten folgen

27.07.2011

Andreas Flurschütz da Cruz: Familienkonflikte im fränkischen Adel des 17. Jahrhunderts im Kontext intergenerationeller Auf- und Abstiegsprozesse

Thomas Ruppenstein: Verfassung und Herrschaftspraxis in der Residenzstadt Bamberg 1650-1750

Prof. Dr. Klaus van Eickels / Prof. Dr. Mark Häberlein

Forschungskolloquium zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte im Wintersemester 2010/11

Mi, 19.00-20.30 Uhr, H 016 

Programm

20. Oktober 2010

Andreas Flurschütz da Cruz: Katholiken und Protestanten in einem bikonfessionellen Ganerbendorf in Franken 1650-1750

27. Oktober 2010

Andreas Klump: Culinaria Historica - Möglichkeiten und Grenzen der Rekonstruktion einer historischen Geschmackswelt 

3. November 2010

Christoph Ellßel: Die 'Australian Federation' in der Wahrnehmung der britischen Presse 1895-1901 

Eva Nassauer: Residencias Indianas als sozialgeschichtliche Quellen, 1516-1535  

10. November 2010 (Gastvortrag)

Katrin Beyer (Münster): Provokation und Prestige. Politische Einsatzfelder von Witz und Ironie im normannisch-angevinischen England (1100-1259) 

17. November 2010

Maria Stuiber:  Überwindung räumlicher und kultureller Distanzen in der gelehrten Kommunikation. Zur Infrastruktur der Briefbeförderung und den Maklern in Stefano Borgias (1731-1804) Briefwechsel

24. November 2010

Prof. Dr. Susanne Talabardon und Projektgruppe: Jüdisch-Fränkische Heimatkunde. Präsentation eines Ausstellungsprojekts zur Geschichte der Juden Bambergs

1. Dezember 2010

Dominic Kretschmar: Königsabsetzung im Spätmittelalter. Edward II und Richard II - Ein Vergleich

Jan Lehker: Im Licht der Forschungen des 20. Jahrhunderts: Dominikanerkonvente als Teile ihrer städtischen Umgebung

8. Dezember 2010

Meike Wehner: Die frühe christliche Missionierung in Peru nach der Eroberung - 1532-1580  

Thomas Ruppenstein: Die Irrungen um die Bamberger Immunitäten in der Mitte des 18. Jahrhunderts – Beobachtungen und Hintergründe im Zuge der Auflösung der Immunitäten der Stadt Bamberg  

15. Dezember 2010

Matthias Schönhofer: Letters from an American Botanist - The Correspondence Network of G. H. E. Mühlenberg 

22. Dezember 2010 entfällt 

12. Januar 2011

Christian Kuhn: Die Pariser Fronde (1648-1652). Revolution und Transformationskonflikt "en vers bvrlesques" 

19. Januar 2011

Abschlussarbeiten Mittelalterliche Geschichte  

26. Januar 2011

Tanja Metzger: Russland und Frankreich im Spiegel der hugenottischen Gazette de Berne in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts  

2. Februar 2011

Claudia Esch: Von Privilegien und Pflichten - Finanzen im mittelalterlichen Bamberg

9. Februar 2011

Heiko Hiltmann: Piraterie im mittelalterlichen Europa - Eine Projektskizze

Forschungskolloquium im Sommersemester 2008

Terminplan

 30.4.    Christian Kuhn
             Das Lachen in politischen Konfliktkulturen Alteuropas
             (Habilitationsprojekt)

14.5.     Gastvortrag
             Prof. Dr. Marília dos Santos Lopes (Lissabon)
             Portugal und Deutschland im Zeitalter der Entdeckungen

21.5.    Vorstellung laufender Magister- und Diplomarbeiten

4.6.      Eva Nassauer
            Juicios de Residencia als Quellen zur Alltags- und Sozialgeschichte
            der frühen spanischen Kolonien in der Neuen Welt (Dissertation)

25.6.    Gastvortrag
            Prof. Dr. Johannes Arndt (Gießen)
            Politische Kultur und mediale Öffentlichkeit im Heiligen Römischen
            Reich im Barockzeitalter

2.7.      Vorstellung laufender Magister- und Diplomarbeiten

9.7.      Christian Rödel
            Die Marinen Englands und der Niederlande im Zeitalter der
            englisch-niederländischen Kriege 1652-1674 (Dissertation)

Forschungskolloquium im Sommersemester 2007

 Themenplan

18.4.:
Erik Omlor: Die Invasion des Hochstifts und die Besetzung Bambergs durch das preußische Détachement von Driesen 1758

25.4.:
Projektgruppe „Bamberg-Sammelband“: Vorstellung der geplanten Beiträge

2.5.:
Heinrich Lang: Technologisches Wissen und Transfer. Die Scuola für metallurgische Wissenschaften des Benedetto Nicolis Di Robilant Mitte des 18. Jahrhunderts

Mark Häberlein: Botanisches Wissen, ökonomischer Nutzen und sozialer Aufstieg im 16. Jahrhundert. Der Augsburger Arzt und Orientreisende Leonhard Rauwolf

9.5.:
Marco Eckerlein: Die bürgerliche politische Führungsgruppe in Bamberg in der Frühen Neuzeit

Christoph Mann: Das Bamberger Domkapitel am Ende des Alten Reiches

16.5.:
Michael Driedger (Brock University, CAN): Mennoniten und „bürgerliche Kultur“

23.5.:
Hans-Jörg Künast: Caspar Schwenckfeld und sein Augsburger Buchdrucker Hans Gegler

30.5.:
Kerstin Kech: Johann Georg Endres – Geheimer Kanzlist am Hof der Bamberger Fürstbischöfe und sein ‚Diarium’

6.6.:
Matthias Schönhofer: Transatlantische Netzwerke am Beispiel von Gotthilf Heinrich Ernst Mühlenberg

13.6.:
Sven Schmidt: Das Geschäftsbuch der Christoph-Welser-Gesellschaft 1554-1560

20.6.: Gastvortrag
Clemens Tangerding (Dresden): Fremde, Feinde, Bayern: Die Stadt Würzburg zwischen 1795 und 1815

27.6.:
Die Korrespondenz der Augsburger Patrizierfamilie Endorfer – Workshop zu einem Editionsprojekt

6./7.7.:
Symposium (gemeinsam mit Prof. Dr. Helmut Glück)

Fremdsprachenerwerb und Fremdsprachenkompetenz in deutschen Städten des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit

11.7.: Gastvortrag
Gerald Grommes (Trier): Die Kastilischen Messen im 15. und 16. Jahrhundert

18.7.:
Projektgruppe „Bamberg-Sammelband“

 

Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte WS 2006/07

Terminplan

10. November: Arbeiten zur Stadt- und Regionalgeschichte Bambergs in der Frühen Neuzeit I

Johannes Staudenmaier: „Gute Policey“ um 1600 (Diss.)
Zeno Hippke: Ansätze einer Bamberger Sozialstruktur im 18. Jahrhundert. (HS-Arbeit)
Christoph Mann: Die Überschwemmung von 1784 als Kommunikationsereignis (HS-Arbeit)

8. Dezember: Konzeptionelle Ansätze und methodische Probleme der Erforschung frühneuzeitlicher Handelsgesellschaften

Heinrich Lang: Internationale Handelsverflechtungen in der Frühen Neuzeit. Die Kooperation der Salviati und der Welser 1494-1557 (Forschungsprojekt)
Sven Schmidt: Die Christoph Welser-Gesellschaft 1554-1560 (Diss.)
Maximilian Kalus (Jena): Einsatzmöglichkeiten einer semantischen Datenbank
Christof Jeggle: Transalpiner Handel zwischen Italien und Oberdeutschland nach dem Dreißigjährigen Krieg 1630–1700

12. Januar: Internationale Wirtschaft, Staatsbildung und europäische Expansion

Christian Rödel: Die niederländische und englische Marine im 17. Jahrhundert (Diss.)
Tilmann Wormuth: Die Wirtschaftsgeschichte der Kapkolonie in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts (Diplomarbeit)
Thomas Denk: Hanseatische Kaufleute in Lissabon 1700-1850 (Diss.)

9. Februar: Arbeiten zur Stadt- und Regionalgeschichte Bambergs in der Frühen Neuzeit II

Erik Omlor: Der preußische Einfall ins Hochstift und die Besetzung Bambergs 1758 Regionale Kriegserfahrungen in Zeiten der "gezähmten Bellona" (MA-Arbeit)
Britta Schneider: Die Politik des Hochstifts Bamberg in der europäischen Hungerkrise 1770 bis 1773 (MA-Arbeit)
Lina-Katharina Hörl: Das Gesellen-Krankeninstitut in Bamberg 1789-1806 (MA-Arbeit)

Termin: jeweils von 14.00 Uhr bis ca. 17.30
Ort: Raum H 005


Sommersemester 2006

Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte

Mi, 19.00 – 20.30, H/016

Terminplan

3. Mai:
Irmgard Schwanke: Briefe aus Lucca und Lyon. Die Korrespondenz der Augsburger Familie Endorffer (1621-1627)

17. Mai:
Christian Kuhn: Stiftungen als Teil der familiären u. städtischen Identität Nürnberger Patrizier im 15. u. 16. Jh.

31. Mai:
Veronika Hellmann: Territorialstaatliche u. reichsfreie Dörfer in Franken in der Frühen Neuzeit: Ein Vergleich am Beispiel von Gochsheim u. Sand am Main

14. Juni:
Kerstin Kech: Hofhaltung u. Hofzeremoniell der Bamberger Fürstbischöfe im 18. Jh.

28. Juni:
Gastvortrag Michael Kempe (St. Gallen): Piraterie u. Völkerrecht in der Frühen Neuzeit
Beginn: 20.00 Uhr!!!

12. Juli:
Gastvortrag Prof.em. Dr. Wolfgang Reinhard (Max-Weber-Kolleg/Universität Erfurt): Bornierter Blick? Gegenseitige Wahrnehmung von Asiaten und Europäern im 17./18. Jh.
Beginn: 19.00 Uhr

26. Juli:
Gastvortrag Alexander Keese M.A. (Paris): Wie Ethnien entstehen. Die Herausbildung dominanter ethnischer Gruppen in der longue durée in Senegal, Sierra Leone, Goldküste und Togo, 1800-1950
Beginn: 19.00 Uhr

Wintersemester 2005/06

Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte

Mi, 19.00-20.30 Uhr

Terminplan

2. November:
Maria Stuiber: Stefano Borgia und seine Korrespondenten. Ein europäisches Gelehrtennetzwerk im 18. Jahrhundert

16. November:
Christian Rödel: Der Staatsbildungsprozess und die Marinen Englands und der Niederlande in der Epoche der englisch-niederländischen Kriege (1652-1674)

30. November:
Ulrike Kirchberger: Die britische Indianermission in der atlantischen Welt des 18. Jahrhunderts

14. Dezember:
Johannes Boxdörfer: Die Auswanderung preußischer Lutheraner nach Südaustralien
Andreas Weber: C.G.G. Reinwardt und die wissenschaftliche Erforschung Javas im frühen 19. Jahrhundert

11. Januar:
Heinrich Lang: Cosimo de' Medici und seine Condotterie: Zur Außenpolitik der Republik Florenz im 15. Jahrhundert

25. Januar:
Stefan Sengenberger: Der Markgrafenkrieg in Franken (Arbeitstitel)

8. Februar:
Mark Häberlein: Probleme einer Geschichte der Fugger

Sommersemester 2005

Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte

Do,  18-20 Uhr

Terminplan

28. April:
Michael Friederich: Die wolgatatarische Diaspora im späten 19. und frühen 20. Jh.

12. Mai: (Gastvortrag)
Christian Wieland (Freiburg), Adel und Recht im Herzogtum Bayern im 16. Jh.

19. Mai:
Johannes Staudenmaier: 'Gute Police/ im Hochstift Bamberg (2. Hälfte 16. Jh.)

2. Juni:
Christiane Schmidt: Entstehung u. Grundzüge des Erziehungswesens in Neuengland im 17. Jh.
Markus Stoll: Wahrnehmung und Darstellung der Sklaverei in deutschsprachigen Zeitschriften um 1800

9. Juni:
Thomas Beck: Herrschaft und Verwaltung der Europäer in Übersee

16. Juni: (Gastvortrag)
Alexander Keese (London), Wer war King Tom? Ethnienbildung und Gruppenidentität im frühkolonialen Sierra Leone, 1787-1859

21. Juni: (Antrittsvorlesung) Raum H 218,19.15 Uhr s.t.
Mark Häberlein, Kulturelle Vermittler in der atlantischen Welt der frühen Neuzeit

23. Juni 2005:
Sven Schmidt, Nürnberger Textilhandel 1586-1640

14. Juli 2005:
Kurt Weissen (Basel), Florenz und die Herausforderungen der Besuche Friedrichs III. im Jahre 1452

15. Juli, 9-13 Uhr (Workshop)
mit PD Dr. Kurt Weissen (Basel), PD Götz-Ludger Tewes (Köln), Dr. Peter Geffcken (München), Heinrich Lang (Bamberg): Italienische Quellen zur europäischen Geschichte an der Schwelle zur Neuzeit: Überlieferung, Arbeitsweisen, Interpretationsprobleme

Wintersemester 2004/2005

Forschungskolloquium zur Neueren Geschichte

Mi, 20.00-22.00 

Terminplan

27. Oktober:
Heinrich Lang: Cosimo di Medici und seine Condottieri. Zur Außenpolitik der Republik Florenz im 15. Jahrhundert.

10.November: 18-20 Uhr: Gastvortrag (U2/025)
Timothy H. Breen (Northwestern University, USA): A Comparative Framework for Interpreting Political Ideology and Nationalism: The Three Faces of Late 18th-Century Patriotism 

24. November:
Andrea Schödl: Die Sukzessionsproblematik in den Markgraftümem Ansbach und Bayreuth 1703-1723

8. Dezember:
Bettina Heßler: Deutsche Amerikaauswanderer und Sklaverei. Einstellungen und Praktiken im 18. Jahrhundert

12. Januar:
Christof Jeggle: Leinen aus Münster/Westfalen im 16. und 17. Jahrhundert

26. Januar:
Thomas Staub: Religöser Pluralismus in Maryland 1689-1776

9. Februar:
Kerstin Kech: Hofhaltung und Hofzeremoniell im Hochstift Bamberg im 18. Jahrhundert