Oberseminar und Vorträge

Prof. Dr. Mark Häberlein

Oberseminar zur Neueren Geschichte im Sommersemester 2018

Donnerstag, 16.15-17.45 Uhr, MG1/02.06

 

Programm

12.04.    

Prof. Dr. Michaela Schmölz-Häberlein / André Arnold / Katharina Botzenhardt / Miriam Mulzer: Deviante Geistliche im Hochstift Bamberg im späten 18. Jahrhundert

19.04.    

Prof. Dr. Mark Häberlein: Der Siebenjährige Krieg und das Kommunikationsnetz der Halleschen Pietisten

26.04.    

Julian Schulz / Linus Kohl (LMU München): Vorstellung des DHVLab

03.05.    

entfällt wegen eines auswärtigen Termins

17.05.    

Pan Chuan-Tseng: Die Bedeutung und Nutzung der Gemeinheiten in Niedersachsen in den Anfangsjahren der Agrarreform

24.05.    

Petra Nerreter: Scharfrichter und Abdecker im frühneuzeitlichen Bamberg

07.06.     

Gastvortrag
Hadrian Silberer (Erlangen): Zeit zu sammeln. Uhren in der Dresdner
Kunstkammer

14.06.    

Jennifer Schmid: Das „gelbe Fieber“ im Diskurs deutscher Mediziner um 1800

Jadon Nisly: Mensch-Tier-Beziehungen auf agrarischen Mustergütern der Aufklärungszeit

21.06.    

Vorstellung von Abschlussarbeiten
Oliver Kruk: „Neue Zeitungen“ im 17. Jahrhundert (BA-Arbeit)
Benjamin Münch: Revolution am anderen Ende der Welt - Deutsche Berichterstattung über die Amerikanische Revolution am Beispiel der Augspurgische[n] Ordinari Postzeitung (BA-Arbeit)

28.06.        

Vorstellung von Abschlussarbeiten
Marie Meißner: Der Dreißigjährige Krieg in der Stadt Hof (Zulassungsarbeit)
Felix Mack: Wissenschaft und Gesellschaft - Zum Einfluss von Universitätsgründung und studentischem Brauchtum auf die Stadt in der Frühen Neuzeit (BA-Arbeit)

05.07.    

André Arnold / Susanne Neubauer: Handwerk im Raum Coburg in der Frühen Neuzeit

12.07.    

Gastvortrag
Sebastian Pranghofer (Hamburg): Organisation und Praxis der hannoverischen Feldlazarette im Siebenjährigen Krieg

Zu den Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen!