Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Neuere Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte

Korrespondenten

Auswahl der edierten Briefe


Ausgewählt wurden Briefe europäischer Korrespondenten James Edward Smith (1759-1828) und Johann Christian Daniel Edler von Schreber (1739-1810) sowie der Amerikaner Christian Friedrich Denke (1775-1838), Stephen Elliott (1771-1830), Dr. John Brickell (1749-1809) und Menasse Cutler (1742-1823). Ziel der Auswahl war die Zeitspanne von 1785 bis 1815, Mühlenbergs aktivste Zeit als Korrespondent und Netzwerker, vollständig abzudecken.

Der Großteil der Briefe wurde in englischer Sprache (50,72%) und deutscher Sprache (47,85%) verfasst, dazu kommen vier lateinische (0,57%) und zwei französische Briefe (0,29%). Die Auswahl spiegelt auch dieses Verhältnis in etwa wieder.

M. Schönhofer, Dezember 2010.