Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Neuere Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte

Projektmitarbeiterin Magdalena Bayreuther, Wissenschaftliche Hilfskraft

Mail

Kurzvita

geb. 1982, Lehramtsstudium für Geschichte, Deutsch und Spanisch an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Staatsexamen 2008.

Auslandsstudium im WS 2005/06 und SS 2006 im Rahmen des ERASMUS-Programms in Granada, Spanien.

Promotionsprojekt: Pferdekultur in Franken in der Frühen Neuzeit

Februar-September 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Fremdsprachenerwerb und Fremdsprachenkompetenz in deutschen Städten des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit", Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Januar-März 2010 wissenschaftliche Hilfskraft im FNK-Vorbereitungsprojekt für das Nachfolgeprojekt des DFG-Projekts "Märkte - Netzwerke - Räume".

Seit April 2010 wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt "Märkte - Netzwerke - Räume".

Publikationen

1. Reitkultur und Pferdezucht in Bamberg unter den Schönborn-Bischöfen, in: Bericht des Historischen Vereins Bamberg 144 (2008), 93-112.

2. Pferde in der Diplomatie der frühen Neuzeit, in: Materielle Grundlagen der Diplomatie. Schenken, Sammeln und Verhandeln in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, Mark Häberlein / Christof Jeggle (Hg.), Band in Vorbereitung.