Lehre im Wintersemester 2022/2023

Wichtige Informationen zu den Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2022/2023

Prof. Dr. Hartwin Brandt nimmt im Wintersemester 2022/2023 ein Forschungsfreisemester wahr und wird – mit Ausnahme des Oberseminars Alte Geschichte – keine Lehrveranstaltungen abhalten. Dr. Konstantin Klein hat die Otto-Friedrich-Universität Bamberg am 31. Juli 2022 verlassen und ist seit August 2022 als Assistant Professor of Ancient History an der University of Amsterdam tätig.

Die üblichen Lehrveranstaltungen finden jedoch alle statt (nähere Informationen zu Zeiten und Räumen finden Sie im Univis):

Vorlesung: Rom und die hellenistische Staatenwelt (PD Dr. A. Heller)

Hauptseminar: Die Punier (Prof. Dr. mult. P. Riedlberger)
   Das Hauptseminar wird an der Professur für Geschichte und Kultur der Spätantike angeboten.
   Bitte melden Sie sich auch dort in FlexNow an. Diese LV ist – wie grundsätzlich alle an der Professur für Geschichte und Kultur der Spätantike angebotenen Lehrveranstaltungen – automatisch auch in der Alten Geschichte anrechenbar bzw. für die "Ältere Abteilung" innerhalb des Instituts gültig.

Proseminar: Augustus und die Errichtung des Principats (Dr. Caroline Kreutzer)

Quellenkundliche Übung: Rom und die Macht der Bilder: Münzen als Medium (Dr. Caroline Kreutzer)

Oberseminar Alte Geschichte (Prof. Dr. H. Brandt – nach Vereinbarung per e-Mail)