Lesung von Gunhild Kübler

Am 22.01.2019 stellt die Kulturjournalistin Gunhild Kübler das Werk und ihre preisgekrönte Übersetzung der Gedichte Emily Dickinsons vor...

Dienstag, 22.01.2019, 18:15-19:45 Uhr, U5/00.24

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei und mit einer induktiven Höranlage ausgestattet.

Die Literaturkritikerin, Autorin und Journalistin Gunhild Kübler liest und diskutiert bekannte und unbekannte Gedichte von Emily Dickinson, Pionierin der Moderne und eine der innovativsten Autorinnen letzten 150 Jahre. Dickinsons Gedichte aus allen Schaffensphasen belegen das breite Spektrum ihrer Themen und Sprechweisen, ihr poetisches Programm und ihre Entwicklung. Sie zeigen zugleich die Schwierigkeiten einer Übersetzung von Dickinsons Lyrik ins Deutsche.

Weitere Informationen zu Gunhild Kübler erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite der Professur für Amerikanistik, die die Lesung mit finanzieller Unterstützung der GuK Frauenbeauftragten organisiert.