Fakultät Humanwissenschaften

Professur für Didaktik der Grundschule

Dr. Sarah Lange, Akademische Rätin a.Z.

Anschrift:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Professur für Didaktik der Grundschule
Markusstr. 8a
96047 Bamberg

Tel.:  +49 951 863 3052
Fax.: +49 951 863 3049 (Sekretariat)

sarah.lange(at)uni-bamberg.de

Raum MG2/03.09

 

Sprechstunde im Sommersemester2017:

Dienstag, 16:00 - 17:00 Uhr

Vergabe von Terminen nach Vereinbarung per Mail.

 

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit nach dem SS2017:

Vergabe von Terminen nach Vereinbarung per Mail.

  • seit Sept. 2016 Akademische Rätin a.Z. an der Professur für Didaktik der Grundschule an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • seit Sept. 2016 Drittlehrkraft zur Förderung von Kindern mit Fluchterfahrung an der Grundschule Holzgartenschule Nürnberg

  • 2015: Promotion in Pädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Titel der Dissertation: „Achieving Teaching Quality in Sub-Saharan Africa – Empirical Results from a Cascade Training”
  • seit Sept. 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und an der Professur für Didaktik der Grundschule an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • seit Okt. 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 10/10 – 09/13 Promotionsstipendium des Elitenetzwerks Bayern (Förderdauer: Nov. 2010 bis Sept. 2013)
  • 08/10 – 09/10 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft I an der Friedrich Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 01/10 – 07/10 wissenschaftliche Hilfskraft in einem Forschungsprojekt zur Lehrerweiterbildung in Kamerun am Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft I an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 09/09 & 10/11 & 2/12 Testleiterin für das IEA Data Processing and Research Center (IEA DPC) für verschiedenen Large Scale Assessments
  • 05/07 – 07/07 Testleiterin in einem Forschungsprojekt zur Leseförderung am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 10/06 – 12/09 Mitarbeit in der technischen Redaktion der Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP)
  • 11/06 – 04/07 Studentische Hilfskraft in der PISA-Testentwicklung mit Prof. Dr. Stanat (Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
  • 8/10 Erweiterungsstudiengang Deutsch als Zweitsprache (DiDaZ) Abschluss: 1. Staatsexamen
  • 12/09 Studium Lehramt an Grundschulen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Hauptfach: Englisch) Abschluss: 1. Staatsexamen

Forschungsschwerpunkte:

- Empirische Grundschulforschung zu Flucht und Migration
- Unterrichtsqualitätsforschung
- Forschung zu Lehrerprofessionalisierung
- Empirische Bildungsforschung in Ländern der Entwicklungszusammenarbeit
- International vergleichende Bildungsforschung

Aktuelle Projekte:

ProSeLF „Professionalisierung von Grundschullehrkräften durch Service Learning in der pädagogischen Flüchtlingsarbeit“
- Forschungskolloquium „IVE Winter School 2016: Methodologische Grundfragen in der International Vergleichenden Erziehungswissenschaft“
- Forschungsprojekt „Teaching Quality in sub-Saharan Africa“ (Abgeschlossenes Promotionsprojekt) 

Mitgliedschaften:

- Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF)
- Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
      - Sektion 5 – Schulpädagogik: Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe
      - Sektion 3 – Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
- Netzwerk Flüchtlingsforschung: AG Flucht und Bildung
- Grundschulverband e.V.
- Comparative and International Education Society (CIES): SIG Globalization and Education
- British Association of International and Comparative Education (BAICE)
- Zeitschrift für Internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) (Redaktionsmitglied)
- feRNet (female Researcher Network) – Mentoring-Programm der Frauenbeauftragten der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Gutachtertätigkeiten:

Zeitschriften:
- A Journal of Comparative and International Education (COMPARE)
- Professional Development in Education
- Zeitschrift für Internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP)
- Africa Education Review

Tagungen:
- European Conference on Educational Research (ECER): Network 10: Teacher Education Research
- Comparative and International Education Society (CIES): SIG Globalization & Education


Vorträge/Posterbeiträge auf wissenschaftlichen Tagungen mit Review-Verfahren

 

  • Qualitätskriterien für Forschung in der Internationalen Erziehungswissenschaft - Multiplikatorengestützte Fortbildung zur Lehrerprofessionalisierung in Kamerun – Ergebnisse einer quantitativen Studie. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Kommissionen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Vergleichende und internationale Erziehungswissenschaft (VIE) in der Sektion Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft (SIIVE) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) vom 23. bis zum 24. März 2017 an der Universität Bayreuth, 23.03.2017.
  • Inklusion und Flucht – Professionalisierung von Grundschullehrkräften durch ‚Service Learning‘ angesichts aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen. Vortrag auf der 25. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe an der Universität Bielefeld zum Thema „Profession und Disziplin - Grundschulpädagogik im Diskurs“. Bielefeld, 26.09.2016.

  • Brain drain, gain or circulation? The interplay between individual aspirations and the public common good. Presentation on the 60th Annual Conference of the Comparative and International Education Society (CIES) on the theme "Sixty Years of Comparative and International Education: Taking Stock and Looking Forward" in Vancouver, Canada, 15.03.2016.
  • Demokratische Bildungsräume in autoritären Kontexten. Empirische Ergebnisse einer Studie in Kamerun. Vortrag auf dem 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) an der Universität Kassel zum Thema „Räume für Bildung. Räume der Bildung“. Kassel,  11.03.2016.
  • Democratic classroom cultures through professional learning of teachers? Empirical results from teachers in Cameroon. Presentation on the 13th International Conference on Education and Development (UKFIET) on the theme “Learning for sustainable futures - making the connections” in Oxford, Great Britain, 15.09.2015.
  • Professional Development of Teachers as means for Transition towards Educational Quality? Empirical Findings from a Cascade Training in Cameroon. Presentation on the 16th ECER European Educational Research Association on the theme “Education and Transition. Contributions from Educational Research“ in Budapest, Hungary, 08.09.2015.
  •  Implementierung von Lernerorientierung in die Unterrichtspraxis von fortgebildeten Lehrkräften. Empirische Ergebnisse einer Videostudie in Kamerun. Posterpräsentation auf dem 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Traditionen und Zukünfte“. Berlin, 11.03.2014.
  • Implementation of Professional Development – Empirical Results from a Cascade Training in Anglophone Cameroon. Poster presentation on the HRK German Rectors’ Conference on the topic “Education and Training for European Teachers: Competence Models, Curricular Objectives and Harmonising Theory and Practice from 20th to 21st of January 2014. Essen, 20.01.2014.
  • Quality Teaching in the post-primary School Sector post-2015 – Evidence from a Cascade Approach in Cameroon. Presentation on the 12th International Conference on Education and Development (UKFIET) on the theme “Education and Development Post 2015 Reflecting, Reviewing, Re-visioning” in Oxford. Great Britain, 11.09.2013.

  • Impact of professional development on teaching practice: Empirical Findings from Cameroon as contribution to the discussion on quality education in low-income countries. Poster presentation at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA) on the subject “Education and Poverty: Theory, Research, Policy, and Praxis”, 27.04.-01.05.2013, in San Francisco, 01.05.2013.
  • Filling the gap in teacher education: implementation of active methods by professional development. Presentation on the 1st UKFIET Graduate Student Conference ‘Researching Policy and Practice in Education and Development’ at the Institute of Education in London, 12.10.2012.

  • The impact of continuing professional development in Anglophone Cameroon. Presentation during the 56th Conference of the Comparative and International Education Society (CIES) on the theme "The Worldwide Education Revolution" in San Juan, Puerto Rico, 24.04.2012.

  • Effekte eines Multiplikatorenmodells in der Lehrerfort- & -weiterbildung in Subsahara Afrika - Unterrichtsqualitätsforschung in der post-primaren Bildung. Vortrag anlässlich der 23. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehung (DGfE) an der Universität Osnabrück, 14.03.2012.
  • In-Service Training als Ansatz in der Lehrerfortbildung – Empirische Ergebnisse zweier Studien aus Kamerun. Vortrag anlässlich der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) zum Thema „Baustelle Lehrerbildung“ an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 05. - 07.09.2011, zusammen mit Claudia Bergmüller. 
  • Effekte von Lehrerfort- und -weiterbildung in Sub-Sahara Afrika. Ein empirischer Beitrag zur Unterrichtsqualitätsforschung im Bereich der post-primaren Bildung. Posterpräsentation anlässlich der 74. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) zum Thema „Mixed Methods in der empirischen Bildungsforschung“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, 13.-15. 09.2010.

 

Ohne Review-Verfahren

 

  • Dealing with ‘brain drain’ among teachers in sub-Saharan Africa – Empirical Findings from Professional Development in Cameroon. Presentation on the Global Learning Doctoral Research Seminar (jointly organized by University of Oulu, University of Bamberg and Institute of Education, University College London) held in Bamberg, 13.02.2016.
  • How to learn democracy? Perspectives for global citizenship education from empirical results in Cameroon. Presentation on the Global Learning Doctoral Research Seminar (jointly organized by University of Oulu, University of Bamberg and Institute of Education, University College London) held in London. Great Britain, 14.02.2015.

  • Implementation of activating methods by professional development – a video survey in Cameroon.Poster presentation during the Conference of the Chair of Empirical Classroom Research at the University Erlangen-Nürnberg, 27.09.2012.
  • Wirksamkeit von Lehrerfortbildung unter der Bedingung extremer Armut. Posterpräsentation anlässlich des ZILL-Forschungstags zur empirischen Lehr-Lernforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 12.10.2011.
  • Effekte von Lehrerfort- & -weiterbildung in Subsahara Afrika - Ein empirischer Beitrag zur Unterrichtsqualitätsforschung im Bereich der post-primaren Bildung. Vortrag anlässlich des ZILL-Forschungstags zur empirischen Lehr-Lernforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 06.10.2010.

 

Angefragte Vorträge im Theorie-Praxis-Diskurs 

 

    • Kinder mit Fluchterfahrung im deutschen Bildungssystem: Chancen und Herausforderungen aus grundschulpädagogischer Sicht. Vortrag auf dem Deutschen Stiftungstag im Rahmen der Veranstaltung „Geflüchtete und der Zugang zu Bildung“ der Deutschen Stiftung Friedensforschung in Kooperation mit dem Verbundprojekt „Flucht: Forschung und Transfer“ (FFT), Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück, 19.05.2017 (zugesagt).
    • Teaching Quality through Professional Development?Results from a Cascade Approach in Cameroon. Presentation at the workshop „Between University and Project“ organized as part of the Global Network Meeting Education and Youth 2013 from the Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (German Society for International Cooperation) in Bonn, 03.07.2013.
    • Discussion of further results of the scientific evaluation of the In-service Training Programme (ISTP). Presentation on the 22nd of February 2012 at the Teacher Training College in Bamenda/Cameroon.

    • Wirkungsanalyse von Bildungsprogrammen in der EZ – Evaluation eines Lehrerfortbildungsprogramms in Kamerun. Gastvortrag im Modul II-Seminar “Erziehung und Bildung in fragile Staaten” an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 16.01.2012.

    Monografie

    Lange, S. (2016): Achieving teaching quality in sub-Saharan Africa. Empirical findings from cascade training. Wiesbaden: Springer VS. Link zur Publikation

    Herausgeberschaft von Zeitschriften-Themenheften

    Lange, S.; Timm, S.; Höck, S. (2017): Bildung und Fluchtmigration. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 40 (1), 47 Seiten. Link zur Publikation

    Lange, S.; Tippelt, R.; Franz, J. (2015): Bildungsmonitoring zur Qualitätsentwicklung von Bildungssystemen. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 38 (4), 39 Seiten. Link zur Publikation

    Datta, A.; Lang-Wojtasik, G.; Lange, S. (2015): Bildung für alle: Bilanzen und Perspektiven. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 38 (2), 43 Seiten. Link zur Publikation

    Bergmüller, C.; Rieckmann, M.; Lange, S. (2013): Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 36 (1), 51 Seiten. Link zur Publikation

    Scheunpflug, A.; Bergmüller, C.; Lange, S. (2010): Interkulturalität und Schule. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 33 (1), 47 Seiten. Link zur Publikation

    Aufsätze in Zeitschriften

    Lange, S. (2017): Professionalisierung der Pädagogischen Flüchtlingsarbeit Empirische Einblicke zur Sicht von Studierenden aus ‚Service Learning‘-Seminaren. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 40 (1), S. 32–37. Link zur Publikation

    Lange, S. (2015): Methodische Reflexionen zur Teilhabe von Ländern der Entwicklungszusammenarbeit an internationalen Vergleichsstudien. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 38 (4), S. 16–24. Link zur Publikation

    Datta, A.; Lang-Wojtasik, G.; Lange, S. (2015): Education For All - bleibende Vision als Auftrag zum Handeln! In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 37 (2), S. 4–9. Link zur Publikation

    Lange, S. (2014): Learner orientation through professional development of teachers? Empirical results from cascade training in Anglophone Cameroon. In: Compare: A Journal of Comparative and International Education 44 (4), S. 587–612. Link zur Publikation

    Aufsätze in Sammelbänden

    Lange, S. (2017): Inklusion und Flucht – Professionalisierung von Grundschullehrkräften angesichts aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen. In: Miller, Susanne / Holler-Nowitzki, Birgit / Kottmann, Brigitte / Lesemann, Svenja / Letmathe-Henkel, Birte / Meyer, Nikolas / Schroeder, René / Velten, Katrin (Hrsg.) (2017):Profession und Disziplin - Grundschulpädagogik im Diskurs. Jahrbuch Grundschulforschung. Band 22. Wiesbaden: Springer VS., S. 250-256.

    Lange, S. (2017): Bildungsmaterialien im Globalen Lernen. In: Lang-Wojtasik, G:, Klemm, U. (Hg.): Handlexikon Globales Lernen. 2., überarbeitete und aktualisierte Ausgabe. Klemm und Oelschläger.

    Lange, S. (2016): Quality education in sub-Saharan Africa. In: D. Sharpes (Hg.): Handbook on Comparative and International Studies in Education. Information Age Publishing, S. 169-187.

    Lange, S.; Njobati, F.; Scheunpflug, A. (2013): Demokratie, Entwicklung und Erziehung: Erfahrungen zum demokratischen Lernen aus Kamerun. In: C. Schelle (Hg.): Lehrerbildung, Schule, Unterricht im frankophonen Nord-Westafrika: Ein Beitrag zu Theorie, Empirie, Praxis. Münster: Waxmann, S. 127–138.

    Bergmüller, C.; Lange, S.; Scheunpflug, A. (2013): Die Verbesserung der Schuleffektivität durch In-Service Trainings: Empirische Ergebnisse zweier Studien aus Kamerun. In: C. Bergmüller (Hg.): Capacity Building und Schulqualität. Münster: Waxmann, S. 127–147.

    Schröck, N.; Lange, S. (2012): Globales Lernen - Didaktik und Methodik. In: Lang-Wojtasik, G., Klemm, U. (Hg.): Handlexikon Globales Lernen. Münster, Ulm: Klemm und Oelschläger, S. 83–86.

    Berichte

    Lange, S. (2017/i.V.): 65 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention. Bericht zur 1. Tagung des Netzwerks Flüchtlingsforschung in Osnabrück. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 40 (2).

    Lange, S. (2015): Bericht vom Deutschen Launch des UNESCO-Weltbildungsberichts 2015 „Education for All 2000-2015: Achievements and Challenges“. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 38 (2), S. 38–39.

    Brüggemann, C.; Lange, S. (2013): Bildung, Armut und die Kontroverse um "High Stakes Testing": Bericht von der Jahrestagung der American Educational Research Association (AERA). In: Erziehungswissenschaft 24 (47), S. 41–44.

    Lange, S.; Brüggemann, C. (2013): Education and Poverty: Theory, Research, Policy and Practice: Bericht von der Jahrestagung der American Educational Research Association (AERA) 2013. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 36 (1), S. 39.

    Lange, S. (2010): Bericht zur Tagung der Sektion 2: Allgemeine Erziehungswissenschaft. In: Erziehungswissenschaft 21 (40).

    Lange, S. (2009): Kulturelle Differenzen in der Diskussion - Bericht über die 5. Tagung der Sektion Allgemeine Erziehungswissenschaft in Nürnberg (DGfE/Kommission Vergleichende und Internationale Erziehungswissenschaft). In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 32 (2), S. 40.

    Rezensionen (Auswahl)

    Lange, S. (2016): Rezension zu Development Education in Policy and Practice von S. McCloskey. In: Tertium Comparationis, S. 104-105.

    Lange, S. (2015): Rezension zu Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen von K. Drossel, R. Strietholt, W. Bos. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 38 (4).

    Lange, S. (2015): Rezension zu Mehrsprachigkeit - Diversität - Internationalität. Erziehungswissenschaft im transnationalen Bildungsraum von S. Rühle, A. Müller, & P. Knoblauch. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 38 (3), S. 41.

    Lange, S. (2014): Sammelrezension zu Education, Democracy and Development – does education contribute to democratization in developing countries? von C. Harber, V. Mncube & zu Teacher Education in Sub-Saharan Africa: closer perspectives von R. Griffin. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 37 (2), S. 45-46.

    Lange, S. (2013): Rezension zu Bildungsentwicklungen und Schulsysteme in Afrika, Asien, Lateinamerika und der Karibik von C. Adick. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP) 36 (2), S. 42.

    Fortbildungen

    Durchführung von Fortbildungen

    26.-28.07.2017 (zugesagt)       Dreitägige Fortbildung für die DGfE-Summer School 2017 -
    Forschungswerkstatt: Qualitative und quantitative Forschungsmethoden zum Thema „Vergleichende Methoden der Erziehungswissenschaft - Grundlagen der Forschungspraxis" in Erkner (bei Berlin) (zusammen mit Prof. Dr. Marcelo Parreira  do Amaral)

    12.-14.07.2017 (zugesagt)       Dreitägige Fortbildung für die 'Summer World School' an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg zum Thema „Pädagogische Flüchtlingsarbeit in Grundschulen - Anregungen und Materialien aus dem Globalen Lernen"

    02.12.2016        Workshop auf der IVE-Winterschool zu methodologischen Grundfragen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zum Thema: „(Selbst-) Reflexion im Forschungsprozess“ in Bamberg (mit Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik)

    08.11.2016        Fortbildung für das Landratsamt Lichtenfels für Leitende von Kindertageseinrichtungen zum Thema „Pädagogische Flüchtlingsarbeit in Kindertagesstätten“

    08.07.2016        FIBS-Fortbildung in der Lernwerkstatt Sachunterricht für die Professur für Didaktik der Grundschule an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zum Thema: „Unterrichtsmaterialien Globalen Lernens für die pädagogische Flüchtlingsarbeit in der Grundschule“ in Bamberg

    22.04.2016        Fortbildung für das Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL) an der Universität Bamberg zum Thema „Hochschuldidaktische Grundlagen: Planung, Gestaltung und Analyse von Lernumgebungen“ in Bamberg

    19.11.2015         Fortbildung für das Landratsamt Hassberge für Leitende von Kindertageseinrichtungen zum Thema „Interkulturalität in Kindertagesstätten – eine pädagogische Chance?!“ (mit Sabine Dörr)

    23.-27.02.2012        Workshop for teachers of the ‘In-Service Training Programme’ (ISTP) on the topics “Implicit ability theories“ and “Student feedback“ in Bamenda, Cameroon

    23.-27.02.2012        Workshop for teachers of the Project ‘Dynamisation fonctionelle de la Pédagogie’ (DYFOP) on the topics “Implicit ability theories“ and “Student feedback“ (in English and French) in Douala, Cameroon

    15.-16.10.2010        Fortbildung für Aktionsgruppen, Informationsgruppen, Bildungs-einrichtungen und Vereine entwicklungsbezogener Bildungsarbeit zum Thema „Selbstevaluation in der entwicklungsbezogenen Bildungsarbeit“ in Fulda (mit Dr. Claudia Bergmüller) (gefördert von InWEnt gGmbH)

    03.-04.09.2010        Fortbildung für Aktionsgruppen, Informationsgruppen, Bildungs-einrichtungen und Vereine entwicklungsbezogener Bildungsarbeit zum Thema „Selbstevaluation in der entwicklungsbezogenen Bildungsarbeit“ in Neuendettelsau (mit Dr. Claudia Bergmüller) (gefördert von InWEnt gGmbH)

    02.03.2009        Workshop for teachers of the ‘In-Service Training Programme’ (ISTP) on the topic “Educational Quality” (with Dr. Claudia Bergmüller) in Bamenda, Cameroon

    Lehrveranstaltungen im SoSe 2016

    Sonstige Lehrveranstaltungen

    Prüfungsvorbesprechung "Didaktik des Sachunterrichts" - Ute Franz, Jonas Göb, Sarah Lange
    SWS
    Ute Franz , Jonas Göb , Sarah Lange
    Nur für Kandidatinnen und Kandidaten, die von Ute Franz, Jonas Göb oder Sarah Lange geprüft werden; für die anderen Prüferinnen und Prüfer bitte die Aushänge und Ankündigungen beachten!