Verwaltung

Universitäres Gesundheitsmanagement

Universitäres Gesundheitsmanagement (UGM)

Die Universität Bamberg möchte ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Perspektiven zur Stärkung und Erhaltung ihrer Gesundheit aufzeigen.

In Kooperation mit allen beteiligten Stellen an der Universität möchten wir 

  • die Rahmenbedingungen für "Gesundes Arbeiten" an unserer Universität verbessern,
  • die Aufmerksamkeit der Mitarbeitenden auf ihre individuelle Gesundheit richten und Impulse für einen gesunden Lebensstil geben.

Flyer UGM (1.7 MB)

Das UGM befasst sich mit folgenden Aufgaben:

1. Konzeption und schrittweise Einführung eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements in Zusammenarbeit mit einschlägigen Organisationseinheiten, Arbeitsgruppen und Personen

- Analyse der gesundheitlichen Ausgangssituation
- Erarbeitung von Vorschlägen für gesundheitserhaltende und gesundheitsförderliche Aktivitäten

2. Koordination, Planung und Umsetzung gesundheitsförderlicher Maßnahmen (z.B. Schulungen, Gesundheitstage, Seminare, Vorträge, Workshops)

3. Dokumentation der Arbeitsschritte und der erzielten Ergebnisse

4. Interne und externe Kommunikation des Universitären Gesundheitsmanagements in Kooperation mit Dezernat Z/KOM

5. Aufbau eines universitätsinternen Netzwerks, Austausch mit anderen Hochschulen und Kooperation mit fachbezogenen externen Partnern