Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Ältere deutsche Literaturwissenschaft

Exkursion Nibelungenlied

8.-10. April 2008:

Im Frühjahr 2008 wandelten die Bamberger Mediävisten auf den Spuren des Nibelungenliedes. Die Studienexkursion griff damit das Thema der Vorlesung auf und gab den Studierenden die Möglichkeit, die historischen Orte des Heldenepos kennen zu lernen.

Eine erste Station war das Kloster Reichenau bei Konstanz, danach ging es weiter nach St. Gallen und in die berühmte Stiftsbibliothek. Auch das Kloster Lorsch, das mit seiner Königshalle eine der ältesten erhaltenen Steinbauten Deutschlands aufweisen kann und einen Einblick in die karolingische Architektur gewährt, wurde besichtigt und erläutert. Zuletzt stand Speyer auf dem Programm, wo die weltweit größte romanische Kirche zu finden ist.