Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung

Biografie

  • Studium der Germanistik und Geographie in Mannheim und Waterloo (Kanada).
  • Referendariat am Studienseminar Heidelberg.
  • Ab WS 1981/82 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Akademischer Rat an der Universität Passau.
  • Promotion 1986 mit einer Arbeit über Stefan Heym (OBAG-Preis).
  • 1991 Habilitation mit einer kulturanthropologischen Gattungsstudie zur Legende.
  • Ab WS 1999/2000 Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung an der Otto-Friedrich Universität Bamberg.
  • Buchpublikationen und zahlreiche Aufsätze zur deutschen Literatur- und Kulturgeschichte des 17.-20. Jahrhunderts sowie zur literatursystematischen Fragestellungen.
  • Rege Rezensionstätigkeit als Mitherausgeber dreier literaturwissenschaftlicher und literarischer Zeitschriften sowie der Mannheimer Beiträge zur Sprach- und Literaturwissenschaft.
  • Mitbegründer der „Gamburger Gespräche“, Mitglied der Nestroy-Gesellschaft.