Biographie

  • Fachliche Leitung der 42. Internationalen Sommer-Universität Bamberg 2020 (Rahmenthema: Die Deutschen und das liebe Vieh. Tiere in der deutsche Literatur, Kultur und Gesellschaft; in Vorbereitung); 41. Internationalen Sommer-Universität Bamberg 2019 (Rahmenthema: Deutsche Literatur und die Musik), der 40. Internationalen Sommer-Universität Bamberg 2018 (Rahmenthema: Deutsche Helden von Siegfried bis Schweinsteiger)
  • Seit 2016 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung (Prof. Dr. Hans-Peter Ecker)
  • 2011-2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Andrea Bartl)
  • 2011: Abschluss der Dissertation und Disputation
  • 2009-2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Andrea Bartl),
  • 2007-2012 Fachstudienberaterin
  • 2006-2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung (Prof. Dr. Hans-Peter Ecker)
  • 2005/2006: Volontariat im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg (u. a. Pressearbeit, Mitorganisation und -durchführung von Literatur-, Kunst- und Musikveranstaltungen, redaktionelle Betreuung von Publikationen)
  • 2003-2010 Redakteurin der Zeitschrift „Deutsche Bücher. Forum für Literatur“
  • 2000-2005: Diplomstudium der Germanistik und Philosophie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, während des Studiums mehrfach Tutorin in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft sowie in der Deutschen Sprachwissenschaft, außerdem Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Wulf Segebrecht) und an der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung (Prof. Dr. Hans-Peter Ecker); Praktika im Buchhandel, Verlags- und Archivwesen