West meets East - Workshop Interkulturelle Kommunikation 30.11. & 1.12.

 

Interkulturelles Training für Bamberger Studierende

                                                                                 

Konzept

Die Nachfrage nach Deutschlehrern in China ist sehr hoch − eine echte Alternative zur staatlichen Schule und für alle, die gerne etwas Auslandsluft schnuppern möchten! Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit als Deutschlehrer in China haben, ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie!

Sie sind chinesische Studentin oder chinesischer Student an der Universität Bamberg? Teilen Sie Ihre Kultur mit interessierten deutschen Studierenden! Wir möchten gerne mehr über Sie und Ihr Heimatland erfahren!

Der Workshop zielt darauf ab, interessierte Studierende für die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer und der chinesischen Kultur zu sensibilisieren. Dabei liegen die thematischen Schwerpunkte auf Lehr- und Lerngewohnheiten sowie Kommunikations- und Verhaltensmustern. In gemischten deutsch-chinesischen Gruppen können die Studierenden darüber hinaus ihre Verhaltens- und Kommunikationsmuster im Austausch mit Kommilitonen aus dem eigenen und dem fremden Kulturkreis reflektieren und neue Einsichten gewinnen. 

Inhalte und Ablauf

Zweitägiger Workshop

  • Chinesische und deutsche Lehr- und Lerngewohnheiten
  • Kommunikation und soziale Interaktion
  • Interaktive Einführung und Gruppenarbeitsphasen

Zielgruppen

1. Lehramtsstudierende aus allen Lehrämtern, sowie alle anderen Studierende, die sich im Bereich Deutsch als Fremdsprache weiterqualifizieren und mehr über China und chinesische Deutschlehrer erfahren möchten.

2. Chinesische Studierende, die Interesse am Austausch mit deutschen Lehramtsstudierenden haben und bereit sind, sich mit ihren eigenen Erfahrungen in den Workshop einzubringen.

Termine: 30. November und 1. Dezember (zweitägiger Workshop), maximal 25 Teilnehmer 

Anmeldung und Informationen: per Mail (hedwig.hardi@uni-bamberg.de)