Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft

Lebenslauf

Dr. Stefan Hartmann

Stefan Hartmann hat an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Gymnasiallehramt studiert.

Promotion

Titel der Dissertation: Wortbildungswandel aus gebrauchsbasierter Perspektive. Eine diachrone Korpusstudie zu deutschen Nominalisierungsmustern.
(Abschluss des Promotionsverfahrens 2015, Publikation im Verlag DeGruyter)

Kurzvita

  • seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2016-2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Germanistik, Universität Hamburg
  • 2014-2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Deutsches Institut, Abt. Historische Sprachwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2010-2015: Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Titel der Dissertation: "Wortbildungswandel aus gebrauchsbasierter Perspektive. Eine diachrone Korpusstudie zu deutschen Nominalisierungsmustern." (Betreuung: Prof. Dr. Damaris Nübling, Zweitbetreuung: Prof. Dr. Antje Dammel)
  • 2011-2014: Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • 2010: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, Johannes Gutenberg-Universität Mainz