Lebenslauf

Prof. Dr. Renata Szczepaniak

Ich bin 1973 in Jarocin (Polen) geboren. Nach dem Studium der Slavistik und Germanistik, das ich an der Adam Mickiewicz-Universität in Poznań (Polen) begonnen und an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz abgeschlossen habe, habe ich von 2002 bis 2005 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Mainzer Uni gearbeitet und promoviert. 2006 war ich an der Uni Mainz und am Institut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim, im Projekt "Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich" als wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt, bis ich im Oktober 2006 die Juniorprofessur für historische Sprachwissenschaft des Deutschen an der Uni Mainz übernommen habe. Von 2009 bis 2017 hatte ich die Professur für Linguistik des Deutschen mit dem Schwerpunkt historische Sprachwissenschaft an der Universität Hamburg inne. 2017 bin ich dem Ruf auf die Professur für Deutsche Sprachwissenschaft an die Universität Bamberg gefolgt.