Forschungsschwerpunkte

Annamária Fábián, M.A.

  • Inklusionslinguistik und inklusive Kommunikation (Anm: wird derzeit etabliert, v.a. auch im Rahmen meines Habilitationsvorhabens)
  • Internetlinguistik
  • Diskursanalyse (auch kontrastiv: Deutsch, Englisch und Ungarisch)
  • Grammatik (Dependenz, Valenz und Konstruktion)
  • Kognitionslinguistik
  • Semantik (v.a. auch grammatische Semantik)
  • Sprachkritik
  • Historische Linguistik (19. Jahrhundert sowie Nationalsozialismus)
  • Mehrsprachigkeit und Varietät (v.a. auch am Beispiel ungarndeutscher Sprachinsel)

Promotion:

"Modalverben in der politischen Argumentation - Eine grammatische, semantische, diskursanalytische, konversationsanalytische, konstruktionsgrammatische und kognitionslinguistische Untersuchung" (Betreuerin: Prof. Dr. Renata Szczepaniak)

Vorbereitung des Habilitationsvorhabens: "Die Linguistik von Inklusion und Exklusion von Minoritäten - diachron und synchron."