Publikationen

Eleonore Schmitt

Herausgeberschaften

Aufsätze

  • Why do doubtful cases cause doubts? A psycholinguistic perspective on the case of wegen + dative. In: Szczepaniak, Renata/Schmitt, Eleonore/Vieregge, Annika (eds.): Zweifelsfälle: Definition, Erforschung, Implementierung. Hildesheim: Georg Olms, eingereicht
  • (Zusammen mit Astrid Müller): Ist er zum Helden oder zum Held geworden? Die Deklination der schwachen Maskulina als Zweifelsfall. In: Müller, Astrid/Szczepaniak, Renata (eds.) Praxis Deutsch. Zeitschrift für den Deutschunterricht 264, 2017, 47-54.
  • Europa jenseits der Nationalstaaten: der Flüchtling bei Hannah Arendt und Giorgio Agamben. In: Bischoff, Doerte/Reinhard, Miriam/Röser, Claudia/Schirrmeister, Sebastian  (eds.): Exil Lektüren. Studien zu Literatur und Theorie. Berlin: Neofelis 2014, 7-20.

Vorträge

  • 12/2018: Are schemas mental? Conflicting evidence for mental schemas in language production and processing. Workshop Language in Mind and Brain, 10-11.12.2018, München. (Poster)
  • 09/2018: Do mental schemas have an impact on language processing? 8. Internationale Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Kognitive Linguistik (DGKL), 26.-28.09.2018, Koblenz.
  • 09/2018:  Von zwîv(e)l(e)n zu zweifeln. Diachrone Variation im Paradigma der Verben mit zweisilbigem Stamm. Jahrestagung der Gesellschaft für Germanistische Sprachgeschichte (GGSG), 20.-22.09.2018, Bamberg.
  • 08/2018: Mental schemas in production and perception. Jahrestagung der Societas Linguistica Europaea (SLE), 29.08.-01.09.2018, Tallinn.
  • 06/2018: Wie lassen sich Varianten und ungrammatische Formen unterscheiden? 25. LIPP-Symposium „Language Variation: Research, Models, and Perspectives“ 20.-22.06.2018, München.
  • 02/2018: Prozessierung und Akzeptanz von Normabweichungen. Ein Leseexperiment zu sprachlichen Zweifelsfällen im Deutschen. Gastvortrag im Seminar „Sprachnorm und Variation“ (Dr. Alexander Werth), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 5.2.2018.
  • 11/2017: Processing and perception of variants. Can processing explain why variants are perceived as errors? Linguistic correction/correctness – La correction en langue(s), 17.-18. November 2017, Paris.
  • 07/2017: Variation within the language system. How do we process variants? 14th International Cognitive Linguistics Conference (ICLC), 10-14. Juli 2017, Tartu (Estland).
  • 06/2017: How can system deviations be distinguished from norm deviations? Dynamik – Variation – System, 2.-4.6.2017, Münster.
  • 03/2017 (zusammen mit Annika Vieregge): Wie präskriptiv wird in laienlinguistischen Metasprachdiskursen argumentiert? Gewinkt und gewunken in Internetforen. 18. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium, 24.-25.3.2017, Berlin.
  • 12/2016: Fragebogenentwicklung. Gastvortrag im Seminar Grammatische Zweifelsfälle in der Schule (Prof. Dr. Astrid Müller/Prof. Dr. Renata Szczepaniak), Universität Hamburg, 20.12.2016.
  • 09/2016: Caught between norm an deviation? A psycholinguistic perspective on the case of wegen+dative. 46th Poznań Linguistic Meeting, 15.-17. September 2016, Poznań/Polen.
  • 04/2016: Ob das mal nicht was anderes als eine deliberative Frage ist? – Überlegungen zur Funktion von ob-Verbletztsätzen. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium, 31. März - 1. April 2016, Hamburg.

Tagungsorganisation

  • (zusammen mit Annika Vieregge): Was ist Grammatikalität? 27.-29.06.2019, Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Tagungshomepage: www.uni-bamberg.de/bagl/wig/
  • (zusammen mit Lisa Dücker, Melitta Gillmann, Eleonore Schmitt, Renata Szczepaniak): Tagung im Rahmen des Lehrprojekts: Wie verändern wir Sprache? 01.-03.02.2018, Universität Hamburg.

Wissenschaftskommunikation

  • (zusammen mit Lisa Dücker): [di.tsvi.bl] Ein Blog über Sprache. derzwiebel.wordpress.com
  • (zusammen mit Leandra Staemmler): Deutschland ist Europameisterin. In: Jochen A. Bär und Jana Tereick (eds.): Von „Szene“ bis „postfaktisch“. Die „Wörter des Jahres“ der Gesellschaft für deutsche Sprache 1977 bis 2016 (Thema Deutsch, 14)  Hildesheim/Zürich/New York: Olms, 2017.
  • Rehakles. In: Jochen A. Bär und Jana Tereick (eds.): Von „Szene“ bis „postfaktisch“. Die „Wörter des Jahres“ der Gesellschaft für deutsche Sprache 1977 bis 2016 (Thema Deutsch, 14)  Hildesheim/Zürich/New York: Olms, 2017.
  • Steuerbegünstigungsabbaugesetz. In: Jochen A. Bär und Jana Tereick (eds.): Von „Szene“ bis „postfaktisch“. Die „Wörter des Jahres“ der Gesellschaft für deutsche Sprache 1977 bis 2016 (Thema Deutsch, 14)  Hildesheim/Zürich/New York: Olms, 2017.