Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft

Der Berufsalltag in einer Printredaktion

Der Vortrag gibt Einblicke in die Tätigkeitsfelder und Arbeitsabläufe in einer Printredaktion am Beispiel des bekannten Verbrauchermagazins ÖKO-TEST.  Im Mittelpunkt stehen vor allem folgende Fragen: Wie lässt sich das Tätigkeits- und Aufgabenprofil beschreiben? Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus? Welche Wege in das Berufsfeld gibt es? Welche Qualifikationen und Fähigkeiten sind erforderlich? Welche Rolle spielen Sprachkompetenz und das Studium der Sprachwissenschaft für die Tätigkeit?

Zielgruppe: Studierende aller geistes- und kulturwissenschaftlichen Fächer
Ort: Universität Bamberg, MG 2/00.10
Zeit: Montag, 11.07.2016, 16:15 - 17:45 Uhr
Referent: Jörg Döbereiner, ÖKO-TEST-Redakteur (Frankfurt/Main)

Vita von Jörg Döbereiner:

Germanistik und Philosophie hat Jörg Döbereiner an den Universitäten Heidelberg und Bamberg studiert. Magisterabschluss 2011, danach Lehrbeauftragter für wissenschaftliches Schreiben im Fachbereich Philosophie der Uni Bamberg und Volontär bei der Tageszeitung Nordkurier. Seit 2014 schreibt er als Redakteur im Testressort des ÖKO-TEST-Magazins über Kinderroller, Werkzeugkoffer, Bierbrausets und anderes.

Veranstalter: Dr. Anette Kremer (Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft)
Kontakt: anette.kremer(at)uni-bamberg.de
Kategorie: Blick in den Beruf