Doktorandenforum GGSG 2018

Im Rahmen der Jahrestagung der GGSG 2018 findet neben dem regulären Programm ein Austauschforum für NachwuchswissenschaftlerInnen statt. Die Veranstaltung bietet eine Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch unter DoktorandInnen aus dem Bereich der germanistischen Sprachgeschichtsforschung.

Das Rahmenthema des Doktorandenforums ist der Umgang mit historischen Korpusdaten: Was sind Best Practices und Probleme bei der Erstellung und Nutzung von historischen Korpora? Wie kann die Veröffentlichung von eigenen Daten sinnvoll gestaltet werden? Was ist bei der Korpusdokumentation zu beachten?

Zusätzlich zu der Diskussion wird Carolin Odebrecht (HU Berlin, ANNIS, LAUDATIO) einen Impulsvortrag halten und aus ihrer Praxiserfahrung bei der Verwaltung von Korpora und einem Repositorium für linguistische Forschungsdaten berichten.

Das Doktorandenforum ist der eigentlichen Tagung vorgelagert und findet am Mittwoch, den 19.09., von 14 bis 18 Uhr statt (im Anschluss an den Statistikkurs). Anschließend ist ein gemeinsames Warmup mit den anderen TagungsteilnehmerInnen im Restaurant "Wilde Rose" geplant.

Eingeladen sind NachwuchswissenschaftlerInnen in jeder Phase der Dissertation. Wenn Sie an dem Doktorandenforum teilnehmen möchten, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung für die Tagung entsprechend an. Wir bitten Sie ebenfalls darum, Ihr Dissertationsthema im Kontaktformular unter „Kommentar“ anzugeben. Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen auf max. 20 beschränkt.

Bei Fragen stehen wir unter ggsg2018@uni-bamberg.de zur Verfügung.