Volkssprachige Wörter in Pactus und Lex Alamannorum

Die Arbeit setzt es sich zum Ziel, die Überlieferungsträger der Rechtsaufzeichnungen der Alemannen zu sichten, bewerten und zu sortieren. Das darin enthaltene volkssprachige Wortgut wird nach zeitgemäßen philologischen Maßstäben ganzheitlich erfasst und aufbereitet. Die Erschließung dieses genuin deutschen Wortmaterials bietet Erkenntniswert für die historische Sprachwissenschaft im Bereich der Grammatik, Lexik und Pragmatik.

Volkssprachige Wörter in Pactus und Lex Alamannorum

Vincenz Schwab
Bamberg: Univ. of Bamberg Press, 2017
(Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien; 11)
Vollzugriff über OPUS.

ISBN: 978-3-86309-495-9

Preis: 29,50 €

Sprachhistorisches Arbeitsbuch zur deutschen Gegenwartssprache

Gegenstand dieses Arbeitsbuchs sind solche Phänomene der Gegenwartssprache, die auf den ersten Blick Unregelmäßigkeiten und Störungen des Systems zu sein scheinen, sich aber aus Lautgesetzen und Sprachwandel-phänomenen historisch erklären lassen. Behandelt werden etwa das Nebeneinander von verschiedenen Schreibungen für den gleichen Laut (heute/Häute), die Groß- und Kleinschreibung von Personalpronomen (im Anredezusammenhang), das Nebeneinander von verschiedenen Pluralformen (Länder/Lande), Unregelmäßigkeiten in der Kasusflexion und Verbflexion, die Rolle des Umlauts in der Morphologie, das Nebeneinander von Wechselflexion und Parallelflexion beim Adjektiv, syntaktische Konkurrenzen wie zwischen gedenken mit Genitiv, mit Dativ oder mit der Präposition an, verdunkelte Wortbildungstypen wie in Fahrt und Gift, Lehnwortbildungen in der Konkurrenz zu heimischen Wortbildungen (Geiger/Violinist), Fremdheitsmerkmale in Phonologie, Graphematik und Morphologie und vieles mehr.

Das Buch wendet sich an fortgeschrittene Germanistikstudenten, insbesondere an Studierende in der Examensvorbereitung. Zu jedem Kapitel des Arbeitsbuches werden entsprechende Aufgaben vorgestellt und bearbeitet. Für die Neuauflage wurde am Konzept des Buches nichts geändert. Auf vielfachen Wunsch wurden neue Kapitel zur Zweiten Lautverschiebung, zur Syntax und zur Wortbildung hinzugefügt. Darüber hinaus konnten in den bisherigen Kapiteln zahlreiche Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen werden.

Sprachhistorisches Arbeitsbuch zur deutschen Gegenwartssprache
Stefanie Stricker, Rolf Bergmann, Claudia Wich-Reif, Anette Kremer
2. Auflage, 2016 (2., aktualisierte und erweiterte Auflage)
257 Seiten
Universitätsverlag Winter

ISBN: 978-3-8253-6570-7

Kartoniert, € 19,00


Archiv

Informationen zu vor 2014 erschienenen Publikationen finden Sie im Archiv.