Ziele des „Zeitungsprojekts"

Recherche, Schreiben & Veröffentlichen eigener journalistischer Texte

Mit jedem Projekt werden natürlich unterschiedliche Ziele verfolgt. Hier sind einige mögliche Ziele eines Zeitungsprojekts genannt, wie sie für ein solches Vorhaben mit dem Fokus auf der Schreibreibdidaktik relevant sind:

  • Erwerb von Kenntnissen (Aufbau, Inhalt, Darstellungsformen)
  • Lernen mit Informationen differenziert umzugehen
  • Werterfahrung einer kontinuierlichen aktuellen Information
  • Befähigung zur kritischen Medienrezeption
  • (Konsequenzen für das eigene Mediennutzungsverhalten!)

Aufbau des Projekts in drei Phasen:

A) Grundlagenbildung

1. Phase – Die Zeitung lesen und verstehen

  • Kennenlernen des Mediums Zeitung (Aufbau und Struktur; wesentliche Text- und Darstellungssorten: Bericht, Reportage ...; Besonderheiten der Zeitungssprache)
  • tägliches "Zeitungslesen"

2. Phase – Die Medienwirklichkeit verstehen

  • Lernen und Verstehen, wie Informationen entstehen und den Weg in die Zeitung finden
  • Kritische Reflexion über den individuellen und gesellschaftlichen Stellenwert von Zeitungen und Medien allgemein

B) Produktion

3. Phase – Journalistisches Schreiben

  • Eigenes Handeln (Redaktionskonferenz, Themenfindung, Beobachten, Recherchieren, Verfassen und Redigieren)
  • Textproduktionen für eine (begrenzte) Öffentlichkeit

---------------------------------------------------------

vgl. auch: 

---------------------------------------------------------

Weiterführende Literatur: 

  • Kokot 2003

---------------------------------------------------------

zurück