DESI

("Deutsch Englisch Schülerleistungen International")

Die Studie befragte  im Schuljahr 2003/04 etwa 11.000 NeuntklässlerInnen (vgl. Klieme/Beck 2007, DESI-Konsortium 2008). Untersucht wurde u.a. die Schreibkompetenz zu Beginn und gegen Ende des Schuljahres. An der Textsorte "Sachlicher Brief" stellte sich beispielsweise heraus, dass

  • 2/3 der ProbandInnen in der Lage waren ihren Brief inhaltlich, sprachlich und formal angemessen zu gestalten, 
  • 13 % der ProbandInnen hierbei als "stilsicher" eingestuft werden konnten,
  • Mädchen bei allen sprachlichen Kompetenzen -besonders aber im Bereich der Textproduktion - deutlich besser abschnitten als die Jungen,
  • Lernende nicht-deutscher Erstsprache zwar nicht beim Rechtschreiben, wohl aber im Wortschatz einen dramatischen Rückstand aufwiesen.  



---------------------------------------------------------

zurück