Prof. Dr. Johannes Wild

Beruflicher Werdegang

2009 -

12/ 2012

Studium für ein Lehramt an bayerischen Mittelschulen (Unterrichtsfach: Deutsch, Dritteldidaktikfächer: Arbeitslehre, Geschichte, Kunst) an der Universität Regensburg, Erstes Staatsexamen

02/2013 -

09/2015

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität Regensburg
03/2013Promovend zum Thema "Textqualität messen" im Fachbereich Deutsche Philologie bei Prof. Dr. Anita Schilcher, Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität Regensburg, im Projekt Restless

09/2013 -

09/2015

Vorbereitungsdienst für ein Lehramt an bayerischen Mittelschulen, Dreifaltigkeits-Mittelschule Amberg, Zweites Staatsexamen
09/2014Stipendiat der Nachwuchsakademie Sprachliche Bildung des Mercator-Instituts
09/2015Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität Regensburg (Projekt Restless und Vertretung Akadem. Ratsstelle)
04/2017Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität Regensburg (Projekt ELiS und Vertretung Assistentur)
10/2017Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur (Universität Regensburg)
03/2019Promotion zum Dr. phil.
04/ 2019Akademischer Rat am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur (Universität Regensburg)
seit 10/2020Vertretung des Lehrstuhls für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
10/2020Wahl zum Stellvertretenden Vorsitzenden des Arbeitskreises der Deutschdidaktik an bayerischen Universitäten (ADBU)

Mitgliedschaften