Betreute Abschlussarbeiten

zum Themenfeld

"Lokale/regionale Kultur und Entwicklung, Identität, Kreativität"

TitelArt der ArbeitJahr
Analyse der Selbst- und Fremdwahrnehmung des Landkreises Schweinfurt für eine strategische Positionierung durch die politischen Akteure vor OrtMaster- arbeit09/2018
Mitfahrbänke im ländlichen Raum. Mobilität und Ridesharing in der Einheitsgemeinde Stadt Bad Colberg-Heldburg.Bachelor- arbeit09/2018
Die Vernetzung regionaler Akteure. Chancen und Herausforderungen im Beispiel der Genussregion Coburger Land. Master- arbeit08/2018
Das Wagendorf Lohmühle in Berlin. Eine Diskursanalyse über das Image in Zeitungen bezüglich der Potenziale der alternativen Wohnform. Bachelor- arbeit08/2018
Der Einfluss von Kreativschaffenden auf den ländlichen Raum. Eine Untersuchung des Kreativnetzwerkes Künstlerkolonie Fichtelgebirge. Master- arbeit07/2018
Leerstand und Zukunft in ländlichen Räumen. Herausforderung, Umfang und Perspektiven am Beispiel des bayerischen Spessarts. Bachelor- arbeit03/2018
Wie brummt der Bärling besser? Eine Studie über die Entwicklungspotenziale einer Regionalwährung am Beispiel des Bärlings in Freising.Master- arbeit02/2018
„(Post-)Migrantische Lebenswelten und die Herstellung von Migrationsnarrativen in sozialen Medien: Kommunikationsstrukturen von westafrikanischen Migranten über die Chancen und Risiken ihrer Migration nach Deutschland“.Master- arbeit01/2018
Können alternative Gartenbewegungen dazu beitragen, die historisch schützenswerte Gärtnerstadt Bambergs zukunftsfähig zu halten? Am Beispiel des Transition Selbsterntegartens. Bachelor- arbeit01/2018
Raum, Identität und Erinnerung. Alte und neue Grenzverhältnisse im wiedervereinigten Deutschland. Master- arbeit12/2017
Räumliche Markierungen von Fußballfans im regionalen Kontext. Eine Untersuchung anhand der fankulturellen Landschaft des Rhein-Main-Gebietes. Master- arbeit10/2017
Zugezogene im ländlichen Raum. Eine sozialgeographische Untersuchung in der Gemeinde Altendorf (Landkreis Bamberg). Master- arbeit09/2017
Lokale Identität in Kleinstädten – Eine Bürgerbefragung zu Eigen- und Fremdwahrnehmung der Stadt Ebern. Master- arbeit09/2017
Die Nutzung von Car Sharing unter Studierenden der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.Bachelor- arbeit08/2017
Der Einfluss von Vereinszugehörigkeit und ehrenamtlichen Engagements auf die regionale Identität der Vereinsmitglieder. Eine Untersuchung der Sportvereine der Stadt Bamberg. Master- arbeit07/2017
Touristen in der Stadt Bamberg: ihre Besuchsmotivation, Wissensstrukturen und die Bedeutsamkeit des Welterbes. Bachelor- arbeit03/2017
Dorfläden als Beitrag zur Sicherung der Lebensqualität im ländlichen Raum. Das Beispiel Gräfendorf in Unterfranken. Master- arbeit01/2017
(Frei)Räume in Bamberg. Das „kontakt-das Kulturfestival“ als kreativer Raumpionier?“Bachelor- arbeit01/2017
Veränderungen und Entwicklung des studentischen Wohnens mit besonderem Augenmerk auf die Studentenwohnheime am Beispiel der Stadt Bamberg. Bachelor- arbeit10/2016
Bürgerschaftliches Engagement der Best Ager. Eine Analyse verschiedener Projekte aus: Amtzell; Kronach; Langenfeld; Bergrheinfeld; Hofheimer i. Unterfranken; Sennfeld; Schwebheim; Gerolzhofen; Hohenhameln sowie Ladelund; Ortenberg und der Stadt Schneverdingen. Master- arbeit10/2016
‘Neue Ländlichkeit‘ und ‚Heimat-Hype‘. Die Bedeutung von Landzeitschriften für die neue Regionalbewegung und den Trend des ländlichen Lebens – eine quantitative und qualitative Inhaltsanalyse der Landlust. Zul.arb. LA GYM10/2016
Die Marke Donausries – Wie sich eine Region rund um den Krater darstellt. Untersuchung zur regionalen Identität innerhalb eines Regionalmarketings. Bachelor- arbeit09/2016
Ländliche Entwicklung in der LEADER-Region ‚Sagenhaftes Vogtland‘ im Bereich Tourismus am Beispiel der Felsenwege. Zul.arb. LA RS04/2016
Das Alltagsleben junger Asylbewerber in Bamberg. Bachelor- arbeit01/2016
Raumpioniere in ländlichen Regionen – Das Beispiel der Höfer WarenBachelor- arbeit09/2015
Der Tourismus im Weltkulturerbe Bamberg – Entwicklung, Zahlen und Fakten: Wie nehmen die Bamberger den Tourismus in Ihrer Stadt wahr?“ Zul.arb. LA RS09/2015
Kulturelle Effekte der Otto-Friedrich-Universität Bamberg: kulturelle Angebote durch Studierende. Bachelor- arbeit05/2015
Konversion in Bamberg: Eine raumbezogene handlungsorientierte Untersuchung der Bürgerschaft von Bamberg. Bachelor- arbeit04/2015
Dorfwettbewerbe als Instrument ländlicher Entwicklung? Zur Bedeutung sozialen Engagements im Rahmen der Wettbewerbsteilnahme am Beispiel zweier Gemeinden in der Südwestpfalz“. Master- arbeit09/2014
Wahrnehmung bei städtischen Großprojekten und Identitätsbildung – Das Glaskontor-Gelände im Stadtteil Wunderburg in Bamberg. Bachelor- arbeit03/2013