Katholische Theologie

Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Dogmatik

Theologisches Forum 2017/18

Zählt Wahrheit heute noch?

So genannte »postfaktische« Tendenzen bringen gegenwärtig brisante Herausforderungen für Politik, Gesellschaft und Medien mit sich. Nicht zuletzt aus theologischer Perspektive erweisen sich damit verknüpfte Fragestellungen besonders dringlich, insofern die Wahrheitsfrage die Theologie seit ihren Anfängen prägt, da gerade Religionen absolute Wahrheitsansprüche einfordern. Die so genannten »Modernebrüche« haben der christlichen Theologie jedoch auch die Notwendigkeit einer gewissen Zurückhaltung in dieser Hinsicht bewusst gemacht.

Im aktuellen öffentlichen Klima, das insbesondere auf politischer Ebene Bezugnahmen auf eine ob-jektiv-empirische Überprüfbarkeit zugunsten »alternativer Fakten« zurück drängt und subjektive Wahrheitsüberzeugungen einzelner in den Vordergrund rückt, wird die Frage nach dem Wert von Wahrheit auch in nicht-theologischen Feldern wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Reflexion bedeutsam. In diesen Auseinandersetzungen kann Theologie als »traditionelle Wissenschaft der Wahrheit« Impulse beisteuern, aber auch von anderen Diskursen bereichert werden.

An fünf Abenden geht das »Theologische Forum«, welches das Institut für Katholische Theologie und die Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg e. V. gemeinsam veranstalten, verschiedenen Zusammenhängen von Wahrheit nach und sucht Antworten im Grenzgebiet von Judaistik, Medienethik, Philosophie und Theologie.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Die einzelnen Veranstaltungen

Donnerstag, 26. Oktober 2017
Wahrheit 4.0 – über den Umgang mit einer zentralen (journalistischen) Tugend im digitalen Medienzeitalter

Dr. Kathrin Degmair, Bayerischer Rundfunk – Leitung Studio Franken
18:15 Uhr; Hörsaal U2/00.25, An der Universität 2 

Donnerstag, 09. November 2017
Der Weg, die Wahrheiten und das Leben: Warum sich die Fakten nie an den Philosophen rächen

Prof. Dr. Christian Schäfer, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
18:15 Uhr; Hörsaal U2/00.25, An der Universität 2

Donnerstag, 30. November 2017
Vom Siegel des Gottesthrons bis zur Stirn des Golem: Facetten von Wahrheit in der jüdischen Tradition
Prof. Dr. Susanne Talabardon, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
18:15 Uhr; Hörsaal U2/00.25, An der Universität 2

Donnerstag, 14. Dezember 2017
Wahrheit im Fragment. Christlicher Glaube in einer unübersichtlichen Welt
Prof. Dr. Knut Wenzel, Goethe-Universität Frankfurt am Main

18:15 Uhr; Hörsaal U2/00.25, An der Universität 2

Donnerstag, 18. Januar 2018
»Welche Wahrheit hätten Sie denn gerne?« Zur Kategorie der Wahrheit in der Medienwelt in ethischer Perspektive
Prof. Dr. Alexander Filipovic
, Hochschule für Philosophie München
18:15 Uhr; Hörsaal U2/00.25, An der Universität 2