Studieren in der aktuellen Situation der COVID-19-Pandemie

Lehrstuhlspezifische Informationen

Auch während der Corona-Pandemie sind wir voll digital und online für sie da!

Liebe Studierende, Gasthörer und Interessierte,

aus gegebenem Anlass und gemäß den Anordnungen des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst sowie der Universitätsleitung findet die Lehre unseres Lehrstuhl Fundamentaltheologie und Dogmatik für das Sommersemester 2020 online statt. Inwiefern die Lehre phasenweise wieder in den Präsenzmodus zurückkehren kann, wird die Entwicklung und politische Einschätzung der Lage entscheiden.

Damit Sie im Bilde sind und zu allen lehrrelevanten Informationen, Lehrveranstaltungen und Unterlagen Zugang haben, bitten wir Sie, folgende Online-Dienste und Plattformen zu installieren und zu nutzen:

  • Microsoft Teams. Die App »Microsoft Teams« gehört zum Programmpaket »Office 365«, das ihnen als Studierende der Universität Bamberg im Rahmen einer Lizenzvereinbarung kostenlos zur Verfügung steht. Bitte bereiten sie sich entsprechend optimal vor und machen sich ggf. mit unbekannten digitalen Tools bekannt.
  • Skype for Business und/oder Zoom, wenn die/der Dozierende Sie dazu auffordert
  • Zoom 

 

Darüber hinaus wie bisher:

 

Unsere VC-Lehrveranstaltungen für dieses Semester (alle Lehrveranstaltungen auf einen Blick in UnivIs und hier im VC:

Hinweis!

 

Bitte melden Sie sich unbedingt zunächst über FlexNow  und im VC für alle Lehrveranstaltungen an, die Sie wahrnehmen wollen. Die grundlegende Kommunikationsplattform für alle Lehrveranstaltungen bildet der VC. Der VC ist in den ersten beiden Wochen ohne Passwort zugänglich.

 

 

Die Online-Veranstaltungen setzen sich grundsätzlich aus drei großen Bausteinen zusammen:

  • Arbeitsmaterialen, die online im VC zur Verfügung gestellt werden: Powerpoint; Panopto-Lehrvideos, Skripte, Handout etc.
  • Hausaufgaben
  • Microsoft Teams – Chatsitzungen (wöchentlich bzw. nach Absprache; Alternativ: Zoom oder  Skype, wenn Sie dazu aufgefordert werden)

 

Seminarveranstaltungen

  • Seminar: »Gottesvergiftung«

Das Seminar findet als wöchentliche Videokonferenz auf der Plattform MS-Teams im Team »LS FundaDogma – Se: Gottesvergiftung« statt. Wir werden alle, die sich im VC für das Seminar angemeldet haben, als Mitglieder in das Team aufnehmen.

Der Termin der ersten Sitzung ist Dienstag, der 21.04.2020 zur Seminarzeit, d.h. ab 10.15 Uhr. Hier klären wir die weitere Vorgehensweise.

Außerdem finden Sie im VC zum Seminar auch Texte und weitere Arbeitsmaterialien.

 

  • Blockseminar: Säkularisierung - ein umstrittener Begriff. Kooperationsseminar mit der Evangelischen Theologie

Das Blockseminar findet nach gemeinsamen terminlichen Absprachen mit Videokonferenzen auf der Plattform MS-Teams »LS FundaDogma – Se: Säkularisierung - ein umstrittener Begriff. Kooperationsseminar mit der Evangelischen Theologie « statt. Wir werden alle, die sich im VC und in FlexNow für das Seminar angemeldet haben, als Mitglieder in das Microsoft Team aufnehmen. Der erste Termin zum Vorbereitungstreffen wird per Email per zugeschickt mit Einladungslink zum Team-Chat.  Hier klären wir die weitere Vorgehensweise. Außerdem finden Sie im VC zum Seminar auch Texte und weitere Arbeitsmaterialien.

 

  • Examenskurs

Der Examenskurs findet bei Herrn Steinberger nach Absprache statt. Bitte kontaktieren Sie Herrn Steinberger bei Interesse per Email unter simon.steinberger(at)uni-bamberg.de

 

  • Lektürekurs

Der Lektürekurs findet bei Frau Moschko-Peetz nach persönlicher Absprache statt. Bei Interesse Email an marlene.moschko-peetz(at)uni-bamberg.de

 

  • Oberseminar für Abschlussarbeiten

Das Seminar findet als wöchentliche Videokonferenz auf der Plattform MS-Teams im Team »LS FundaDogma – Oberseminar« statt.

Der Termin der ersten Sitzung ist Montag, der 28.04.2020 zur Seminarzeit, d.h. ab 16.00 Uhr. Hier klären wir die weitere Vorgehensweise.

 

Vorlesungen im Grundlagenmodul II

Die Vorlesungen beginnen in der Woche vom 20.04. Sie finden jeweils unter dem Reiter der Vorlesung im VC ein oder mehrere Lehrvideos, sowie die gewohnten Arbeitsmaterialen. Bitte verfertigen Sie unter Zuhilfenahme aller bereitgestellten Videos ihre Vorlesungsmitschrift.

Zusätzlich werden wir uns in Videokonferenzen treffen. Die Plattform dafür bietet MS-Teams. Wir haben hier ein Team »LS FundaDogma – VLs im GM 2« eingerichtet, in das alle, die sich für eine der beiden Vorlesungen eingeschrieben haben, von uns als Mitglieder eingetragen werden. Hier bietet Prof. Bründl regelmäßig immer donnerstags von 10.00 bis 11.00 eine Videokonferenz an. Der erste Termin ist der 30.04.20.

Auf der genannten Plattform finden auch die nicht-obligatorische Tutorien zur Vorlesung statt. Unsere Tutor*innen sind: Frau Katja Neubauer (katja-karin.neubauer@stud.uni-bamberg.de) und Herr Max Ostgen (maximilian-johannes.ostgen(at)stud.uni-bamberg.de)

Die Tutoriensitzungen werden unter dem oben genannten Team im Kanal »Tutorium« stattfinden, und zwar immer montags ab 18.00 Uhr. Weitere Arbeiutsmaterialien und Hilfestellungen werden nach Absprache mit den Tutoren online zur Verfügung gestellt.

Vorlesung im Vertiefungsmodul II

Die Vorlesung wird im Wechsel von Videokonferenzen auf MS-Teams unter dem Team »LS – FundaDogma – Vl Perspektivwechsel« durchgeführt. Wir werden alle, die sich entweder am Lehrstuhl für Judaistik oder am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Dogmatik für die Veranstaltung in FlexNow und im VC eingetragen haben, als Mitglieder in das Team aufnehmen. Die erste Videokonferenz findet in der ersten Sitzung am 21.04.2020 zur Vorlesungszeit, d.h. ab 12.15 statt. Hier erfahren Sie dann alle Details über das weitere Vorgehen.

Weitere Arbeitsmaterialien, die Unterlagen und Aufgaben für die Sitzung am 28.04.20 und weitere Informationen finden Sie im VC der Vorlesung.

 

Prüfungsmodalitäten:

Derzeit sind die klassischen Prüfungsformate der mündlichen und schriftlichen Prüfung nicht möglich. Das am 20.04.2020 in Kraft tretende Corona-Statut der Universität Bamberg erlaubt eine Abweichung von den in der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung bzw. dem Modulhandbuch vorgesehenen Vorgaben zu den Prüfungsformaten. Wir werden alle Studierenden selbstverständlich rechtzeitig im Verlauf des Semesters über eine Änderung der Prüfungsformate informieren.

 

Sprechstunde und Rückfragen:

Wir stehen ihnen selbstverständlich bei weiteren Fragen zum Lehrangebot, Ablauf, etc. per Email sowie über Microsoft Teams als Online-Sprechstunde zur Verfügung. Um einen Sprechstundentermin bei Prof. Bründl oder Marlene Moschko-Peetz für Microsoft Teams zu vereinbaren, mailen sie Frau Hofmann unter fundadog(at)uni-bamberg.de an. Frau Hofmann wird ihnen dann einen Online-Termin zuweisen. Unmittelbar vor der Sitzung erhalten Sie dann jeweils eine Teilnahme-Aufforderung durch den Dozenten.

 

Abschlussarbeiten:

Für Rückfragen im Rahmen einer Betreuung für Abschlussarbeiten vereinbaren Sie bitte bei unserer Sekretärin Frau Hofmann unter fundadog(at)uni-bamberg.de einen Sprechstundentermin.

 

Sonstiges:

Bitte beachten sie hierzu auch die Allgemeinen Hinweise und Informationen der Universitätsleitung unter: https://www.uni-bamberg.de/gesund/coronavirus/  und  https://www.uni-bamberg.de/gesund/coronavirus/faq-fuer-universitaetsangehoerige/

 

Weiterführende Informationen:

 

Anerkennungsfragen:

  • Für unaufschiebbare Fragen zur Anerkennung wenden Sie sich bitte per Email direkt an Marlene Moschko-Peetz.